Alte Knöpfe neu beziehen!

Materialien: Stoffreste Knöpfe mit Öse Nähnadel festes Nähgarn Stifte Kreismuster Lineal oder einfache Formen wie Tesafilmrollen, Flaschendeckel usw. Schere Bei den nachfolgenden Schritten sind immer zwei Schritte zusammen gefügt. Unten seht ihr d ...

Aufmalen und ausschneiden!

Als erstes nehmt ihr eure Stoffreste zur Hand. Die Kreisvorlage drauflegen Der Knopf sollte wie ihr auf dem Bild seht gut in den Kreis passen so das ein Rand bleibt. Legt den Knopf zur Probe einfach mal in die Mitte dann seht ihr wieviel platz noch i ...

Nähen und Knopf positionieren

Nun Näht ihr mit Nadel und Faden um den Kreisrand entlang Siehe Bild Wichtig ist: Das Ende nicht ganz bis zum ende gezogen wird, da es wichtig ist. Da der Faden gebraucht wird. Nun legt ihr den Knopf in die Mitte Jetzt habt ihr ja einen Anfang und ei ...

Nähgarn leicht anziehen

Nun seht ihr schon fast das Ergebnis. Jetzt wird nur noch der zweite Knoten gebunden. Zuletzt kann man /muss man nicht unbedingt, den Faden noch vernähen und das ganze einfach noch etwas enger ziehen beim vernähen. noch ein letzter Knoten und alles i ...

Fertige Knöpfe

Nun könnt ihr euch austoben und die verschiedensten Knöpfe gestalten. Hier seht ihr einfach mal ein paar Beispiele von mir. Und die Lila ´nen Knöpfe sind mit einem weiteren Kreis aus Spitze belegt. So entstehen schöne und individuale Knöpfe. So kan ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
8 Bewertungen, insg. 35 Punkte
Fijona Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 09.10.2010
Anleitungen: 1
Kommentare: 6

Sie sind jetzt Fan von Fijona

Views: 20115    Erstellt am: 09.10.2010
Kommentare zur Anleitung: 7
Weitere interessante Anleitungen
Ich wünsch mir ... Glitzerknöpfe von MissZuckerguss
Wer eine kleine Elster ist, und alles glitzernde und funkelnde liebt, der wird mit dem heutigen ...
Fransenschal von Kitschwerk
Einen Fransenschal ruck-zuck selbernähen! ...
runde JoJo`s zaubern von MissZuckerguss
Diese kleinen Hingucker, werten deine Nähereien/ Basteleien im Handumdrehen ...
Teilnahmebedingungen für den Näh- & Schneider Wettbewerb von Stephi
Denken Sie, dass Nähen und Schneidern etwas für Omas ist? Falsch gedacht! Immer mehr ...
Bauananleitung für Designer Lounge Hocker von Vanessa
Der Lounge Stil aus den 70er Jahren ist aktuell wieder voll in Mode, weiss hat sich wieder zur ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 4 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Alte Knöpfe neu beziehen!

Intro

Materialien:

  • Stoffreste
  • Knöpfe mit Öse
  • Nähnadel
  • festes Nähgarn
  • Stifte
  • Kreismuster Lineal oder einfache Formen wie Tesafilmrollen, Flaschendeckel usw.
  • Schere

Bei den nachfolgenden Schritten sind immer zwei Schritte zusammen gefügt.

Unten seht ihr dann auch noch mal einzelne Dinge beschriftet.

Sucht euch also alles zusammen und dann werden wir auch gleich Anfangen. ^^

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Alte Knöpfe neu beziehen!


Schritt 1: Aufmalen und ausschneiden!

  1. Als erstes nehmt ihr eure Stoffreste zur Hand.
  2. Die Kreisvorlage drauflegen
  3. Der Knopf sollte wie ihr auf dem Bild seht gut in den Kreis passen so das ein Rand bleibt.
  4. Legt den Knopf zur Probe einfach mal in die Mitte dann seht ihr wieviel platz noch ist.
  5. Da ihr diesen Rand gleich noch braucht.
  6. Nun könnt ihr den Kreis ausschneiden mit der Schere aus dem Stoff.

Schritt 2: Nähen und Knopf positionieren

  1. Nun Näht ihr mit Nadel und Faden um den Kreisrand entlang
  2. Siehe Bild
  3. Wichtig ist: Das Ende nicht ganz bis zum ende gezogen wird, da es wichtig ist. Da der Faden gebraucht wird.
  4. Nun legt ihr den Knopf in die Mitte
  5. Jetzt habt ihr ja einen Anfang und ein Ende vom Faden die ihr leicht anziehen könnt.
  6. Ambesten geht es wenn man einen Knoten macht aber nur einen den zweiten machen wir erst am Ende.

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Siehe Anleitung. Dort habe ich alles nochmal aufgeführt.
7 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von Justyna, am 11.10.2010 um 09:22 Uhr

Prima Anleitung!!! Auf so etwa smuss man/frau erst einmal kommen ;)

Aber wie hast du diese gelben Rahmen mit den Bildinfos auf das Foto bekommen???

von Fijona, am 11.10.2010 um 11:41 Uhr

Hallo Justyna,
danke für das Lob.
wenn du eine die Anleitung schreibst dann sind oben ja die Schrittbilder mit dem Intro. Dann schreibt man ja die Anleitung und dadrunter werden Fotos gezeigt und wenn du den dann anklickst. Siehst du schon das man dort Rahmen ziehen kannst. Hoffe ich konnte weiter helfen.

von aherzal, am 12.10.2010 um 12:37 Uhr

Großes Kompliment! Ich finde diese Idee super! Aus alt mach neu :-)

von Fijona, am 12.10.2010 um 12:44 Uhr

Danke! Leider fehlen mir manchmal Stoffreste um weitere Knöpfe zu machen. Bin jetzt auch wieder an einer Anleitung zugange wo man normale Knöpfe auch nutzen kann wird nur etwas aufwändiger da man eine Öse anbringen muss. Aber sag ich noch nicht.

von aherzal, am 12.10.2010 um 12:46 Uhr

Da freue ich mich schon drauf :-)

von Kamikaze, am 29.10.2010 um 09:56 Uhr

Auf die Idee war ich selber noch gar nicht gekommen. Ich dachte immer das wäre viel zu aufwändig :)

von Viktoria, am 01.12.2010 um 10:02 Uhr

Liebe Fijona,

wir gratulieren dir zu deinem Gewinn beim EXPLI Näh & Schneider Wettbewerb. Dein Projekt konnte die EXPLI Community überzeugen, nun darfst du dich auf einen der Preise freuen:

Hier siehst du alle Gewinner und Preise!

Wir würden uns freuen bald weitere tolle Ideen von dir zu sehen. Der Bastel Wettbewerb zur Winter, Advents- & Weihnachtszeit ist noch im vollen Gange!

Liebe Grüße,

Viktoria