Altes Parkett renovieren, abschleifen & versiegeln

Altes Parkett bzw. Parketböden haben einen besonderen Charme. Wer eine nicht renovierte Altbauwohnung besitzt, wird sich sicher schon mal gefragt haben, ob er den Parketboden nicht renovieren sollte. Ein altes Parkett zu renovieren, abzuschleifen und ...

Maschinen & Material

Wenn ihr eurem Parkett eine Frischzellenkur unterziehen wollt, braucht ihr einige Maschinen und Materialien: Parkettschleifmaschine Randschleifmaschine Poliermaschine Schleifscheiben Parkettöl Parkettwachs Daneben benötigt man noch das klassische W ...

Altes Parkett untersuchen

Vor der eigentlichen Parkettrenovierung muss das alte Parkett auf seinen Zustand hin untersucht werden. Besonders belastete Stellen, wie z.B. unter einem Ofen oder Stellen, die dauerhaft feucht waren, benötigen eine gesonderte Behandlung oder mĂŒssen ...

Kaputte Stellen vorbereiten

Besonders strapazierte Stellen im Parkett mĂŒssen vor dem Abschleifen ausgetauscht werden. Hierzu entfernt man die defekten Parketteile mit einem Brech- und Stemmeisen, bis alle kaputten Teile des Parketts weg sind. Mit dem Stemmeisen versucht man sau ...

Defektes Parkett reparieren

Die fehlenden ParketstĂŒcke mĂŒssen nun mit neuem Parkett aufgefĂŒllt werden. Hierzu werden zuerst passende Parkett StĂŒcke zugesĂ€gt und dann in die LĂŒcke hineingelegt. Schneidet anfĂ€nglich nicht zu viel weg. Es ist besser sich StĂŒck fĂŒr StĂŒck an die pas ...

Parkettboden abschleifen mit Parkettschleifmaschine

Sind die defekten Teile des alten Parkettbodens durch neue ersetzt worden, kann man mit dem eigentlichen Abschleifen des Parkett beginnen. Je nach GrĂ¶ĂŸe des Parketts kann ich nur empfehlen, dass man sich eine große Parkettschleifmaschine aus einem Ba ...

Parkettrand schleifen

Da die große Parkettschleifmaschine nicht an die RĂ€nder des Parketts kommen kann, benutzt man fĂŒr die ParkettrĂ€nder eine spezielle Randschleifmaschine. DIese funktioniert nach dem gleichen Prinzip, ist jedoch so konstruiert, dass man damit mĂŒhelos bi ...

Parkett ölen & mit Wachs versiegeln

Nachdem ihr den frisch geschliffenen Parkettboden vom Staub befreit habt (kehren und staubsaugen), beginnt die Veredelung des Parketts. Hier sind prinzipiell verschiedene Verfahren zur Veredelung möglich, ich will aber nur auf das Parkett Ölen und Ve ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
5 Bewertungen, insg. 24 Punkte
Mike303 Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 09.11.2008
Anleitungen: 3
Kommentare: 12

Sie sind jetzt Fan von Mike303

Views: 33133    Erstellt am: 09.11.2008
Kommentare zur Anleitung: 2
Weitere interessante Anleitungen
Schachbrett Muster auf Parkett malen von ChezLarsson
Kleine Flure mit Parkett oder einfachem Holzboden sehen manchmal etwas langweilig aus und zudem ...
Kinderleicht Parkett Dielen verlegen von Haeuslebauer
Egal ob Renovierung einer alten Wohnung oder Austausch eines alten Teppichs: ein Parkett Boden ...
Dielenboden abschleifen & renovieren von doit-tv
An einem echten Holzboden aus Dielen oder Fertigparkett kann man sich ein ganzes Leben lang ...
Mosaik fliesen: Badezimmer selber fliesen von DIY_Academy
Mosaik Fliesen gibt es mittlerweile in allen Farben, Größen und Materialien und so kann ...
Mosaik-Parkett vollflÀchig verkleben von Ponal
Einige Fertigparkett-Typen wie z. B. Mosaikparkett werden mit dem Untergrund fest verklebt (z. B. ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 7 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt
  • 7. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Altes Parkett renovieren, abschleifen & versiegeln

Intro

Altes Parkett bzw. Parketböden haben einen besonderen Charme. Wer eine nicht renovierte Altbauwohnung besitzt, wird sich sicher schon mal gefragt haben, ob er den Parketboden nicht renovieren sollte.

Ein altes Parkett zu renovieren, abzuschleifen und zu versiegeln klingt nach einer Menge Arbeit, lohnt sich aber definitiv. An einem renovierten Parkettboden kann man sich noch Jahre erfreuen.

Alle Fotos meiner Anleitung stammen von: Niels Heidenreich (schoschie) CC-BY 2.0

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Schritt 1: Maschinen & Material

Wenn ihr eurem Parkett eine Frischzellenkur unterziehen wollt, braucht ihr einige Maschinen und Materialien:

  • Parkettschleifmaschine
  • Randschleifmaschine
  • Poliermaschine
  • Schleifscheiben
  • Parkettöl
  • Parkettwachs

Daneben benötigt man noch das klassische Werkzeug wie Hammer, Säge, Drahtbürste, Schraubenzieher etc.

Die Parkettschleifmaschine und die Poliermaschine bekommt ihr im Maschinenverleih oder in größeren Baumärkten.

Parkett abschleifen


Schritt 2: Altes Parkett untersuchen

Vor der eigentlichen Parkettrenovierung muss das alte Parkett auf seinen Zustand hin untersucht werden. Besonders belastete Stellen, wie z.B. unter einem Ofen oder Stellen, die dauerhaft feucht waren, benötigen eine gesonderte Behandlung oder müssen gar gänzlich ausgetauscht werden.

Parkett abschleifen


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Parkettschleifmaschine Randschleifmaschine Poliermaschine Schleifscheiben Parkettöl Parkettwachs Pisel Hammer NĂ€gel Staubsauger
2 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von Sabina88, am 28.03.2011 um 09:08 Uhr

wow das sieht echt edel aus! die ganze arbeit lohnt sich auf jeden fall!

von afreitag, am 28.11.2012 um 16:16 Uhr

Super Anleitung...gar nicht gewusst das solche speziellen Schleifmaschinen so einfach zu bekommen sind.