Bastelanleitung für Glücksschwein mit Origami-Technik

Ob zum Geburtstag der Freundin mit einem netten Spruch versehen oder einfach als Tierbastelwerk oder zum Jahreswechsel – du kannst das Motiv eines Glücksschweinchens sicherlich zu verschiedenen Anlässen verwenden. Mit dieser anhand Foto-Schritten gez ...

Du benötigtst

Ein paar Dinge werden benötigt:   Quadratische Faltblätter im Rosa-Ton oder auch bunt Filzstift in Schwarz

Quadratisches Papier bereitlegen und talfalten

Wer bereits mit der Origami-Falttechnik vertraut ist, kennt den Begriff „talfalten“ und für diejenigen muss diese Technik nicht näher erläutert werden. Für ungeübte Bastler bedeutet dies, dass das Quadrat einmal von oben her zur unteren Kante gelegt ...

Obere Papierauflage auf die untere Kante bringen

Jetzt musst du die obere Kante der Papierlage auf die untere Kante also wieder „talfalten“ und diesen Schritt auch auf der Rückseite wiederholen.

Faltwerk mit der Öffnung nach unten bereitlegen

Die linke obere Ecke der oberen Papierlage wird nach rechts innen geschoben. Die Seiten müssen nun gefaltet werden. Nach dem letzten Falten sollte das Blatt jeweils von der Länge und Breite her vier Faltlinien aufzeigen, die später als Anhaltspunkte ...

Seitentaschen falten

Alle vier Seiten (beide Vorder- und jeweils die hinteren Seiten) müssen wie eine Tasche aufgeklappt werden. Du kannst dich am jeweiligen Fotoschritt orientieren.  

Taschen umlegen und weiterfalten

Aus den jeweiligen Taschen müssen schließlich die vier Beine gefaltet werden. Dazu müssen die Taschen zur Mitte hin jeweils zur Hälfte gebogen werden.

Schwänzchen durch Umklappen der Seitenkante erzeugen

Für den Schwanz wird entweder ein Gegenbruch erzeugt oder einfach die Spitze zur Seite gebogen – ganz nach Belieben.  

Rüssel vervollständigen

Die linke Spitze wird als Gegenbruch eingeschlagen und anschließend mit einem passenden Filzstift die Schnauze und jeweils ein Auge aufgemalt. Schon ist das Tierchen fertig zum jeweiligen Ausgestalten für Namenskärtchen, Glückwunschgegenstand oder an ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
1 Bewertung, insg. 5 Punkte
Kreativation_20 Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 08.08.2010
Anleitungen: 5
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von Kreativation_20

Views: 14203    Erstellt am: 11.08.2010
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Origami-Falttechnik: Traumlichter oder Gebäckschalen mit Papier falten von Sikha
Mit der Origami-Falttechnik können Sie unendlich viele Gegenstände basteln und auch als ...
Zootiere basteln mit Origami Falttechnik: Bär von Sunita
Kennst du schon die Falttechnik für einen Origami-Bär? Das Falten dieser Figur ist ...
Origami-Tiere basteln: Schildkröte von Sunita
Tiere – ob für Dekorationszwecke oder zum Spielen für die Kinder – Tiere aus ...
Papierfalten mit Origami-Technik: Hühnchen von Sikha
Wer schon Erfahrung mit der Origami-Falttechnik gemacht hat, sucht immer wieder nach neuen Ideen, ...
Origami Tulpe falten von Sikha
Den Frühling kann ich Ihnen noch nicht vor das Haus zaubern. Aber mit der Origami Falttechnik ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 8 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt
  • 7. Schritt
  • 8. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Bastelanleitung für Glücksschwein mit Origami-Technik

Intro

Ob zum Geburtstag der Freundin mit einem netten Spruch versehen oder einfach als Tierbastelwerk oder zum Jahreswechsel – du kannst das Motiv eines Glücksschweinchens sicherlich zu verschiedenen Anlässen verwenden. Mit dieser anhand Foto-Schritten gezeigten Schritt-für-Schritt-Anleitung schaffst es auch du, dir dieses Bastelwerk zu vollenden.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Bastelanleitung für Glücksschwein mit Origami-Technik


Schritt 1: Du benötigtst

Ein paar Dinge werden benötigt:

 

  1. Quadratische Faltblätter im Rosa-Ton oder auch bunt
  2. Filzstift in Schwarz

Schritt 2: Quadratisches Papier bereitlegen und talfalten

Wer bereits mit der Origami-Falttechnik vertraut ist, kennt den Begriff „talfalten“ und für diejenigen muss diese Technik nicht näher erläutert werden. Für ungeübte Bastler bedeutet dies, dass das Quadrat einmal von oben her zur unteren Kante gelegt wird. Es muss also ein Rechteck sichtbar werden.

Bastelanleitung für Glücksschwein mit Origami-Technik


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Faltpapier Faltanleitung Filzstift Text für Glückwunsch
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!