Bau Anleitung: Vogelhaus selber bauen

Schritt für Schritt wird Ihnen in dieser Bauanleitung erklärt, wie Sie ein asiatisch anmutendes Vogelhaus selber bauen können. Mit dieser Vorgelhaus Pagode sind Sie der König der Vögel in Ihrer Nachbarschaft. Einen Nistplatz unterm Dach und ein "Rest ...

Pfosten fräsen

Beginnen Sie mit den Schlitzen in den Pfosten. Den Fingerfräser mit dem Anschlag vermitteln. Nun setzen Sie die Zapfen ab. Diese lassen sich bei Bedarf leichter anpassen als die Schlitze. Bauplan: Vogelhaus Einen Nistplatz unterm Dach und ein "Restau ...

Geländer fertigstellen

Schlagen Sie die Dübel mit Tiefenanschlag in die Säulen ein. Dann die Handläufe aufleimen. Die Geländer der Vogel-Villa auf einen Blick: Die längeren sind für die Bodenplatte unten, die kürzeren für die Veranda oben gedacht.

Fensterrahmen zuschneiden

Die Zapfen der unteren Geländerleiste und des Längsträgers greifen in einen Schlitz im Pfosten. Schneiden Sie die Fensterrahmen aus Profilleisten zu, und leimen Sie sie innenbündig auf die Wände.

Fenster & Pfosten zusammenfĂĽgen

Die Wände werden gehalten von Anschlagleisten, die Sie an die Innenecken der Pfosten nageln. Drei geschlitzte Pfosten, die gezapften Längsträger sowie Geländer und Wand bilden eine Seite.

Boden & Dachrahmen

So passen Sie den Boden ein: auf den Längsträgern und dem hinteren Querträger (fehlt im Bild). Dachrahmen mit 4-mm-Dübeln an den Pfosten aufhängen. Halbiert ausgeklinkt: die Verbindungen. Weiter gehts beim Dach. Es besteht aus zwei Teilen: einer Rahm ...

Teile zusammen stecken

Stecken Sie erst einmal alles ohne Leim zusammen. So lässt sich einfacher nacharbeiten. Ein Rahmen trägt die Boden-, der andere die Kopfplatte. Mit Gehrungsklammern pressen.

Dach mit Schindeln bauen

Giebelplatten von innen an den Rahmen schrauben. Dreikantleisten aufleimen und -nageln. Zum Aufzeichnen der Schindelstreifen eine Schablone aus Hartfaserplatte schneiden. Nach dem Ausschneiden unten beginnend befestigen. Den unteren Streifen oben ans ...

Kugeln befestigen

Bohrung der Kugeln fĂĽr die DĂĽbel weiten und die Kugeln sowie den Fixierrahmen festleimen. Dieser positioniert das mit Schlossschraube und FlĂĽgelmutter befestigte Satteldach.

Geländer & Pfosten verleimen

Die ausgeklinkten Zierrippen leimen Sie fest, bevor Sie die Kopfplatte mit dem Dach aufsetzen. Bodenrahmen steht über und erhält eine Hohlkehle. Leimen Sie Geländer und Pfosten fest. Die Pfostenwerden von unten durch die Platte verschraubt. Zuletzt p ...

Pfosten in Boden schlagen

Schlagen Sie die verzinkte Bodenhülse mit Hilfe eines Balkenstücks mit dem Vorschlaghammer ein. Das Kantholz wird darin verschraubt. Setzen Sie das Haus zwischen den beiden Fixierleisten auf die Bodenplatte des Ständers.

Bodenplatten verschrauben

Schrauben Sie beide Bodenplatten mit vier Schräubchen aufeinander. Weitere Heimwerker-Artikel finden Sie auf selbst.de

Über diese Anleitung
selbst Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 30.04.2009
Anleitungen: 49
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von selbst

Diese Anleitung bewerten:
8 Bewertungen, insg. 31 Punkte
Views: 130561    Erstellt am: 11.05.2009
Kategorien: Basteln & Handwerken
Kommentare zur Anleitung: 7
Weitere interessante Anleitungen
Bauanleitung Vogelhaus: Nistkasten bauen von UHU
Nistkästen dienen seit den Anfängen des Tierschutzes als wichtig für den Schutz der ...
Futterhaus & Nistkasten für Vögel selber bauen von selbst
Zwei in eins ist praktisch, auch im Garten! Denn der Frühling, der eben angefangen hat, ...
Vogelhäuser basteln für die Tierwelt ums Haus von Abitura20
Auch die Vögel wollen ein Zuhause. Auf diesem Sektor gibt es heutzutage viele ...
Vogelvilla in Fachwerkoptik von holzharry1
Habe eine Vogelvilla gebaut und ich hoffe das nach  dieser Bauanleitung jedermann oder Frau ...
Märchenhaftes Vogelhäuschen von Bosch
Auch Vögel sollen sich im Garten wohlfühlen und gut genährt durch den Winter kommen. ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 11 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt
  • 7. Schritt
  • 8. Schritt
  • 9. Schritt
  • 10. Schritt
  • 11. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Bau Anleitung: Vogelhaus selber bauen

Intro

Schritt für Schritt wird Ihnen in dieser Bauanleitung erklärt, wie Sie ein asiatisch anmutendes Vogelhaus selber bauen können. Mit dieser Vorgelhaus Pagode sind Sie der König der Vögel in Ihrer Nachbarschaft.

Einen Nistplatz unterm Dach und ein "Restaurant" mit Veranda und Terrasse bietet dieses prächtige Vogelhaus. Seine Architektur sorgt für einen fernöstlichen Blickfang in Ihrem Garten.Die Heimwerker-Profis von selbst.de zeigen Ihnen, wie Sie dieses High Class Vogelhaus selber aus Holz bauen.Die asiatische Gestaltung kommt mit ihren Formen einer Holzbearbeitungstechnik entgegen, die wir in Abständen immer wieder gern aufgreifen und zeigen: dem Drechseln. Bei diesem Vogelhaus sind die Anforderungen nicht hoch, sodass auch Anfänger das Drechseln von Spitze, Stab und Karnies üben können. Die wichtigsten Schritte und Handgriffe dazu zeigen wir Ihnen weiter unten.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Bauanleitung Vogelhaus selber bauen


Schritt 1: Pfosten fräsen

Beginnen Sie mit den Schlitzen in den Pfosten. Den Fingerfräser mit dem Anschlag vermitteln.

Nun setzen Sie die Zapfen ab. Diese lassen sich bei Bedarf leichter anpassen als die Schlitze.

Bauplan: Vogelhaus

Einen Nistplatz unterm Dach und ein "Restaurant" mit Veranda und Terrasse bietet dieses prächtige Vogelhaus. Seine Architektur sorgt für einen fernöstlichen Blickfang in Ihrem Garten.

Heute mal zum Chinesen? Das könnten sich die gefiederten Bewohner Ihres Gartens bei der Futtersuche in Anbetracht dieses asiatisch anmutenden Bauwerks fragen. Natürlich eher auf Grund seiner Architektur als in Erwartung fernöstlicher Leckereien.Unterm Dach, juchhe!, mit je einem Einschlupfloch in den Giebeln ist Platz zum Nisten. Und zum Reinigen können Sie das Satteldach vollständig von der Kopfplatte abheben, da es nur mit einer Schlossschraube samt Flügelmutter darauf befestigt ist.Die asiatische Gestaltung kommt mit ihren Formen einer Holzbearbeitungstechnik entgegen, die wir in Abständen immer wieder gern aufgreifen und zeigen: dem Drechseln. Bei diesem Vogelhaus sind die Anforderungen nicht hoch, sodass auch Anfänger das Drechseln von Spitze, Stab und Karnies üben können. Die wichtigsten Schritte und Handgriffe dazu zeigen wir Ihnen weiter unten.Natürlich können Sie die Schlitze, die wir mit dem Fingerfräser geschnitten haben, auch mit 10er Bohrer und Beitel einarbeiten. Die Zapfen, deren Maße und Form Sie im Maßstab 1:1 in unserem Bauplan zum Bestellen finden, setzen Sie in diesem Fall mit der Feinsäge ab. In jedem Fall sind Schlitze und Zapfen Ihre erste Aufgabe nach dem Ablängen und dem Zuschnitt der Einzelteile nach unserem Einkaufszettel.

Versuchen Sie, den Fingerfräser mittels Anschlag möglichst mittig über den Pfosten – nur diese erhalten Schlitze – zu positionieren. Und legen Sie die zuvor genau mit Bleistift gekennzeichneten Werkstücke stets mit der gleichen Seite auf, damit die Verbindungen später optimal passen. Ähnlich werden auch die Geländerleisten vorbereitet. Wenn Sie die Löcher in die gedrechselten Geländerstäbe ohne Tiefenanschlag bohren, brauchen Sie aber wie wir einen solchen beim Einschlagen der Dübel. Wie genau Stäbe und Leisten verbunden sind, sehen Sie auf dem Bauplan. Die unteren Geländer sind um einen Rundstab höher als die Geländer der Veranda oben, ansonsten aber baugleich. Sie werden wasserfest verleimt.Nachdem Sie auch die Fensterrahmen aus Profilleisten aufgeleimt (genaue Maße und Winkel im Bauplan!) und die Anschlagleisten für die Wände an die Pfosten genagelt haben, können Sie mit dem Zusammenbau beginnen. Natürlich erst einmal ohne Leim – wer weiß, obs passt.

Schritt 2: Geländer fertigstellen

Schlagen Sie die Dübel mit Tiefenanschlag in die Säulen ein. Dann die Handläufe aufleimen.

Die Geländer der Vogel-Villa auf einen Blick: Die längeren sind für die Bodenplatte unten, die kürzeren für die Veranda oben gedacht.

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Beispiel: Hammer, Nägel, Holzbrett 10 x 10 cm, ...
7 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von Sabrina, am 12.05.2009 um 18:37 Uhr

Einfach exotisch - super toll dieser Vogelpalast!

von Zak_McKracken, am 16.05.2009 um 22:48 Uhr

Vogelpalast trifft es wohl am ehesten!!! WIe viele Arbeitsstunden muss man denn in dieses Luxus-Vogelhaus investieren???

von senseo72, am 19.05.2009 um 12:38 Uhr

Wie toll ist das denn???
Das ist was fĂĽr einen laaangen, kalten und gelangweilten Winter...
lach!
Super Arbeit!

von DavidAss, am 01.09.2009 um 10:54 Uhr

Das sieht echt genial aus und war sicher sehr aufwendig in der Herstellung.
Ich bezweifle aber, dass das Häuschen für Vögel besonders attraktiv sein wird. Für den Nestbau ist es zu offen und hell und für eine Futterstelle zu verschnörkelt und verbaut. Vögel brauchen einen übersichtlichen Futterplatz, damit sie immer auch nach Feinden Ausschau halten können.
Aber macht sich sicher trotzdem gut als Gartendeko! Holz im Garten ist ja nach wie vor angesagt! :)

Lg!

von Hesiod, am 06.07.2012 um 23:09 Uhr

Ich habe die Absicht, dieses Vogelhaus zu bauen und habe vergeblich gesucht, wo ich den angekĂĽndigten Bauplan bestellen kann. Wer kann mir helfen? M.f.G. Siegmar

von sonja79, am 19.08.2012 um 16:29 Uhr

kann mir jemand sagen, wo ich diese bauanleitung bekomme?

von Hesiod, am 19.08.2012 um 21:10 Uhr

Diese und viele andere Bauanleitungen kann man bestellen bei
Bauer Do-it-yourself GmbH, Industriestr. 16, 50735 Köln