Bauananleitung für Designer Lounge Hocker

Der Lounge Stil aus den 70er Jahren ist aktuell wieder voll in Mode, weiss hat sich wieder zur Trendfarbe entwickelt. Ich zeige euch, wie ihr mit einfachen Mitteln einen sehr schicken Designer Lounge Hocker / Barhocker selber bauen könnt. Diese klein ...

Benötigtes Material

Der Designer Lounge Hocker wird eigentlich komplett aus Holz gebaut, was überhaupt nicht aufwendig ist. Folgende Teile benötigt ihr: 4 Seitenteile, die 40 x 36 cm hoch sind. Die Bretter sollten 18 mm dick sein. 4 Stuhlbeine die aus 45 x 70 mm Hözern ...

Stuhl zusammenbauen

Die Teile kann man sich direkt im Baumarkt entsprechend den zuvor dargestellten Abmessungen zuschneiden lassen oder alternativ direkt zuhause selber zuschneiden. Ich würde euch auf jeden Fall raten, dass ihr in die Seitenteile kreisrunde Löcher schne ...

Sitzfläche des Hockers polstern

Nach dem Zusammenbau der einzelnen Teile legt ihr den noch rohen Hocker auf seine Sitzplatte. Legt darunter eine Lage Polsterschaumstoff, der natürlich größer als die Sitzfläche des Sessels sein muss. Markiert mit einem Stift die Umrisse des Hockers ...

Wattebahnen & Stoffhülle für Hocker schneidern

Nun kommt die Stoffhülle für den Lounge Hocker dran. Damit man komfortabel sitzen kann, müssen wir zuerst eine Hülle aus Wattebahnen schneidern. Hierzu überkreuzt man einfach zwei Bahnen auf dem Hocker und näht diese mit der Hand an den Kanten zusamm ...

Stoffhülle für Hocker schneidern

Die Stoffhülle wird nun aus 5 einzelnen Stoffteilen zusammen genäht (1 für den Deckel und 4 Seitenteile). Lasst den Stoff dabei unten noch etwas länger, bis ihr den korrekten Abstand bis zum Boden ermittelt habt. Dann könnt ihr einen sauberen Saum al ...

Designer Barhocker fertig

Die fertige Hülle müsst ihr nun nur noch über den gepolsterten Hocker stülpen und schon ist euer Lounge Barhocker fertig. Diese Idee habe ich mit freundlicher Genehmigung von Benita umgesetzt.

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
11 Bewertungen, insg. 45 Punkte
Vanessa Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 22.10.2008
Anleitungen: 9
Kommentare: 20

Sie sind jetzt Fan von Vanessa

Views: 58268    Erstellt am: 29.10.2008
Kategorien: Basteln & Handwerken
Kommentare zur Anleitung: 4
Weitere interessante Anleitungen
Stuhl / Hocker polstern leicht gemacht von Vanessa
Barhocker und Stühle ohne Polster können ganz schön ungemütlich sein. Ich will ...
Alten Stuhl restaurieren von Vero_Cestmoi
Was macht man mit ungeliebten Möbelstücken? Entweder ab auf den Sperrmüll oder mehr ...
Bett Rückwand gestalten & polstern von ChezLarsson
Da Ihr nun schon meine Betthusse kennt, zeige ich Euch nun wie ich aus einem sehr einfachen Bett ...
Fußball Fan Hocker: Soccer Hocker von danpearlman
Nur noch wenige hundert Tage zur WM in Südafrika! Zeit für den ultimativen ...
Stuhl aus Wasserträger bauen von danpearlman
Wir meinen: Der gemeine Wasserträger verdient mehr Liebe. Deshalb gönnen wir ihm ein paar ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 6 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Bauananleitung für Designer Lounge Hocker

Intro

Der Lounge Stil aus den 70er Jahren ist aktuell wieder voll in Mode, weiss hat sich wieder zur Trendfarbe entwickelt. Ich zeige euch, wie ihr mit einfachen Mitteln einen sehr schicken Designer Lounge Hocker / Barhocker selber bauen könnt. Diese kleine Bauanleitung ist nicht sehr lang, sollte aber reichen euch zu veranschaulichen, wie man diesen Club Hocker baut.

Mehr tolle Ideen findet ihr bei Benita in Ihrem Blog Chez Larsson!

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Schritt 1: Benötigtes Material

Der Designer Lounge Hocker wird eigentlich komplett aus Holz gebaut, was überhaupt nicht aufwendig ist.

Folgende Teile benötigt ihr:

  • 4 Seitenteile, die 40 x 36 cm hoch sind. Die Bretter sollten 18 mm dick sein.
  • 4 Stuhlbeine die aus 45 x 70 mm Hözern gemacht sind. Benutzt am besten Fichte, das ist leicht und günstig. Alternativ gehen auch quadratische Hölzer, z.B. 50 x 50 mm
  • 1 Deckel, der ca. 42 x 42 cm groß ist

Der fertige Designer Hocker wird ca. 51 cm hoch sein, also eine sehr angenehme Sitzhöhe.

Bauananleitung für Designer Lounge Hocker


Schritt 2: Stuhl zusammenbauen

Die Teile kann man sich direkt im Baumarkt entsprechend den zuvor dargestellten Abmessungen zuschneiden lassen oder alternativ direkt zuhause selber zuschneiden. Ich würde euch auf jeden Fall raten, dass ihr in die Seitenteile kreisrunde Löcher schneidet. Dies hat den Vorteil, dass zum Einen das Gewicht signifikant sinkt und zum Anderen der Lounge Hocker beim Tragen besser zu greifen ist.

Schraubt und leimt die einzelnen Teile zusammen, dies ist wirklich nicht schwer bei dem simplen und klaren Design. Bohrt dazu Löcher in die einzelnen Teile und verschraubt sie mit Holzschrauben.

Bauananleitung für Designer Lounge Hocker


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: 4 Seitenteile (40 x 36 x 1,8 cm) 4 Stuhlbeine (4,5 x 7,0 x 50 cm) 1 Deckel (42 x 42 cm) Bohrmaschine Schrauben Leim Kleber Schaumstoffpolster Wattebahnen Weißer Stoff Nähzeug
4 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von keepall, am 29.10.2008 um 21:15 Uhr

Coole Idee, wie wäre es denn, wenn man unter die Hocker noch Lampen (z.B. Kugeln) mit farbiger Glühbirne stellt?! Wirkt bestimmt hammer!
Vielen Dank für die tolle Anleitung=)

von Vanessa, am 30.10.2008 um 08:46 Uhr

Hallo keepall,

danke für das Feedback. An eine indirekte Beleuchtung habe ich noch gar nicht gedacht, das könnte aber richtig schick aussehen. Zu den weißen Lounge Hockern kann ich mir blaues Licht gut vorstellen.

Vielen Dank für den Tipp!!!

LG

Vanessa

von Duesentrieb, am 08.01.2009 um 17:36 Uhr

Ich finde die Idee von keepall auch ganz gut. Mit blaueb LEDs unter dem Hocker würde dieser auch im Dunkeln sehr schick aussehen!

von annalabee, am 30.03.2009 um 16:40 Uhr

Super Sache! Bin immer auf der Suche nach tollen Einrichtungsideen für meine neue Wohnung!