Bodenreinigung mit den richtigen Hilfsmitteln

Es gibt eine ganze Reihe von Hilfsmittel wie Wischsysteme und WischtĂŒcher zur tĂ€glichen Reinigung der Fußböden im Haushalt. Doch nicht alle Böden vertragen NĂ€sse mit dem Putzlappen. So werden immer wieder gerne RatschlĂ€ge und Erfahrungen angenommen.

Mikrofaser anstatt Baumwolle bevorzugen

Sowohl EinwegtĂŒcher als auch WischbezĂŒge sind oft aus Mikrofaser heutzutage gefertigt. Dies hat Vorteile gegenĂŒber bisherigen Scheuerlappen aus Baumwolle. Zum einen sind die Kunststofflappen nicht so schwer, wenn sie mit Wasser voll gesogen sind und ...

Klares Wasser oft schon ausreichend

Meist reicht bei leichter Verschmutzung schon klares Wasser aus und es hilft, den Einsatz von Reinigungsmittel zu senken.

FeuchttĂŒcher und Wischsysteme

FeuchttĂŒcher sind jetzt in Packungen von 10 bis 20 StĂŒck erhĂ€ltlich und die Preise liegen pro Tuch zwischen 10 und 40 Cent. Wieviel man allerdings davon benötigt, hĂ€ngt vom Grad der Verschmutzung des zu behandelnden Bodens ab. FeuchttĂŒcher sind nur e ...

Reinigungstipps

Reinigen Sie Ihre Fußböden regelmĂ€ĂŸig und beseitigen Sie die Flecken möglichst rasch. So vermeiden Sie hartnĂ€ckige Verschmutzungen. Verwendete MikrofasertĂŒcher können regelmĂ€ĂŸig ohne WeichspĂŒler in der Waschmaschine gewaschen werden.   Allzweckreinig ...

Holzboden-Reinigung und Laminatböden

Auf Parkett und unversiegelten Dielen darf kein Wasser stehen bleiben, denn die Feuchtigkeit kann leicht in das Holz einziehen und den Boden zerstören. Wischen Sie daher empfindliche Holzböden ausschließlich „nebelfeucht“. Auch die Kanten von Laminat ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
0 Bewertungen, insg. 0 Punkte
Tina Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 06.02.2009
Anleitungen: 49
Kommentare: 2

Sie sind jetzt Fan von Tina

Views: 4823    Erstellt am: 24.08.2009
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Gartenpflanzen fĂŒr feuchte PlĂ€tze von Hobbyfan25
An manchen Stellen im Garten wird die Erde von Feuchtigkeit aufgeweicht, da der Boden schwer oder ...
Mitmachen & gewinnen!
Expli sucht die besten Ideen fĂŒr einen farbenfrohen Herbst Expli sucht die besten Ideen fĂŒr einen farbenfrohen Herbst

Lass uns an deinen kreativsten Herbst-Ideen teilhaben und zeig uns in einer Anleitung, wie du sie umgesetzt hast! ... mehr erfahren

Teilnahme bis: 30.11.2014 Aktuelle Teilnehmerzahl: 3
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Letzte Besucher
Intro (gesamt: 5 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Bodenreinigung mit den richtigen Hilfsmitteln

Intro

Es gibt eine ganze Reihe von Hilfsmittel wie Wischsysteme und Wischtücher zur täglichen Reinigung der Fußböden im Haushalt. Doch nicht alle Böden vertragen Nässe mit dem Putzlappen. So werden immer wieder gerne Ratschläge und Erfahrungen angenommen.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Bodenreinigung mit den richtigen Hilfsmitteln


Schritt 1: Mikrofaser anstatt Baumwolle bevorzugen

Sowohl Einwegtücher als auch Wischbezüge sind oft aus Mikrofaser heutzutage gefertigt. Dies hat Vorteile gegenüber bisherigen Scheuerlappen aus Baumwolle. Zum einen sind die Kunststofflappen nicht so schwer, wenn sie mit Wasser voll gesogen sind und zum anderen ist Mikrofasergewebe oft wirksamer gegen Schmutz.

Bodenreinigung mit den richtigen Hilfsmitteln


Schritt 2: Klares Wasser oft schon ausreichend

Meist reicht bei leichter Verschmutzung schon klares Wasser aus und es hilft, den Einsatz von Reinigungsmittel zu senken.

Bodenreinigung mit den richtigen Hilfsmitteln


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Wischersysteme, Reinigungsmittel, Reinigungskenntnisse
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!