Design Leuchte aus PET Flaschen bauen

Inspiriert vom blumigen Ambiente der Zeit, schuf Verner Panton 1969 den leuchtenden Klassiker FlowerPot. Und der zog millionenfach geklont aus in die Zimmer der Welt, um diese ein Stück bunter zu machen. Dank seiner ästhetischen und materiellen Robus ...

Einkaufsliste Tisch Leuchte

Dies braucht man für die Herstellung der innovativen Tischleuchte: PET Flaschen in verschiedenen Farben Kühlschrankbirnen 25 W E 14 Fassungen Kabel Lysterklemmen Aderleitung Drahtseil

Flasche mit Loch versehen

Als erstes muss man das Aluprofil der Flaschen mit Löchern versehen und die PET Flaschenböden abschneiden.

Flaschenverschluss mit Klemme verbinden

Nun kann man die Lüsterklemmen in die Flaschenverschlüsse kleben und miteinander verkabeln. Die Fassung muss man nun an Kabel anschließen und mit der Lüsterklemme verbinden.

Leuchte anbringen

Als letztes muss man die PET Flaschen mit dem Verschluss an das Aluprofil schrauben und die Leuchte mit einem Drahtseil von der Decke abhängen.

Leuchten bewundern

Ja. Und zwar in Form unseres neuen objects of desire. FlowerPET macht aus unzerbrechlichen PET-Mehrwegflaschen eine bahnbrechend bunte Lichtinstallation. Spot on! Mehr tolle Ideen von unseren Design Fachleuten von danpearlman finden Sie hier.

Über diese Anleitung
danpearlman Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 17.02.2009
Anleitungen: 60
Kommentare: 1

Sie sind jetzt Fan von danpearlman

Diese Anleitung bewerten:
3 Bewertungen, insg. 15 Punkte
Views: 81948    Erstellt am: 04.04.2009
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Ikea Hack: Pop Up Schmuckkästchen bauen von danpearlman
Mindestens so groß wie die Freude über ein neues object of desire ist für den ...
Design Spot: leuchtende Punkte für die Wand von danpearlman
Licht aus. Spot an. Wenn es Nacht wird in Deutschland, kehrt in vielen Behausungen Trostlosigkeit ...
Jeans / Western Tasche zum Umhängen von danpearlman
Jedem, der viel auf einmal möchte, stehen jetzt rosige Zeiten ins Haus. Keine hippen und ...
Stuhl aus Wasserträger bauen von danpearlman
Wir meinen: Der gemeine Wasserträger verdient mehr Liebe. Deshalb gönnen wir ihm ein paar ...
Optimale Beleuchtung für die Wohnung von Mediaplanet
Wie sich jemand fühlt, wirkt sich auch auf die Motivation und Produktivität eines jeden ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 5 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Design Leuchte aus PET Flaschen bauen

Intro

Inspiriert vom blumigen Ambiente der Zeit, schuf Verner Panton 1969 den leuchtenden Klassiker FlowerPot. Und der zog millionenfach geklont aus in die Zimmer der Welt, um diese ein Stück bunter zu machen.

Dank seiner ästhetischen und materiellen Robustheit ist diese Lichtinstallation bis heute ein Dauerbrenner. Viele FlowerPots gingen durch viele Hände und sind auch heute noch gefragte Stars sonntäglicher Flohmärkte. Könnte Recycling schöner sein?

Unsere Design Experten von danpearlman wissen wie es geht!

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Pfandhaus, Beleuchtung, Deckenleuchte, Tischleuchte, Leuchte


Schritt 1: Einkaufsliste Tisch Leuchte

Dies braucht man für die Herstellung der innovativen Tischleuchte:

  • PET Flaschen in verschiedenen Farben
  • Kühlschrankbirnen 25 W
  • E 14 Fassungen
  • Kabel
  • Lysterklemmen
  • Aderleitung
  • Drahtseil
Lampe, Leuchte, Tischleuchte


Schritt 2: Flasche mit Loch versehen

Als erstes muss man das Aluprofil der Flaschen mit Löchern versehen und die PET Flaschenböden abschneiden.

Lampe, Leuchte, Tischleuchte, Flasche


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Aluprofil PET Flaschen in verschiedenen Farben Kühlschrankbirnen 25 W E 14 Fassungen Kabel Lysterklemmen Aderleitung Drahtseil
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!