Fensterfolien in 5 Schritten selber anbringen

Egal ob als Schutz vor fremden Blicken oder zur Reduzierung der Energiekosten: Fensterfolien k√∂nnen absolut vielseitig eingesetzt werden und sind zudem noch vergleichsweise g√ľnstig in der Anschaffung. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Folien pr ...

Die passende Folie auswählen

Damit sich die Arbeit auch langfristig lohnt, sollten Anwender ausschließlich hochwertige Fensterfolien kaufen. Grundsätzlich existieren mit Statik- und Klebefolien zwei verschiedene Produkttypen. Folien mit Klebeschicht können wahlweise nass oder tr ...

Das Fenster richtig vorbereiten

Unabh√§ngig von der Wahl der Fensterfolie ist eine gr√ľndliche Reinigung der Glasscheibe von enormer Wichtigkeit f√ľr den sp√§teren Erfolg. So muss der Untergrund f√ľr ein perfektes Ergebnis absolut fett- und staubfrei sein. F√ľr den Reinigungsvorgang reic ...

Die Folie passgenau zuschneiden

F√ľr eine einwandfreie Optik ist es wichtig, dass die Gr√∂√üe der Folie exakt auf die Abmessungen des Fensterglases abgestimmt ist. Bei diesem Schritt zahlt sich ein genaues sowie geduldiges Arbeiten in jedem Fall aus. Eine praktische L√∂sung ist in dies ...

Das Anbringen der Folie

Prinzipiell ist es ratsam diesen Schritt mit der Hilfe einer zweiten Person durchzuf√ľhren. Zuerst wird die Glasfl√§che mit Wasser bespr√ľht und das Schutzpapier der Folie vorsichtig an einer Ecke etwa 10 cm abgel√∂st. Die freigelegte Ecke wird nun exakt ...

Luftblasen entfernen

Bilden sich bei dem Auftragen der Folie st√∂rende Luftblasen, so ist das l√§ngst kein Grund zur Panik. Die Luftansammlungen k√∂nnen w√§hrend der Montage mit der Rakel zu den Seiten herausgedr√ľckt werden. Hierbei sollte immer von der Mitte nach au√üen gear ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
0 Bewertungen, insg. 0 Punkte
Hans-Joachim Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 04.01.2016
Anleitungen: 3
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von Hans-Joachim

Views: 121    Erstellt am: 29.10.2017
Kategorien: Haushalt & Garten
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Gutschein f√ľr Zeitschrift Abo selber basteln von ChezLarsson
Ich liebe es zu Weihnachten oder zum Geburtstag Zeitschriften Abonnements zu verschenken, weil das ...
Doppelter Tafelspitz: Perfekt Servietten falten von Der_nette_Nachbar
Neben dem einfachen Tafelspitz gehört der doppelte Tafelspitz sicherlich zu den Klassikern ...
Landkarten Lampenschirm selber machen von Vanessa
Diese wundervolle Landkarten Lampe können Sie von zu Hause selber machen. Sie sieht ...
Lustiger Gag: Salat Caprese als Glupschauge von Vanessa
Das Auge ißt ja bekanntlich mit - bei diesem Gag, der auf jedem Partybuffet, sei es zu ...
Rezept: Köstliche Sushi selber machen von kuechengoetter.de
Der ferne Osten kann manchmal doch so nah sein. Dank Küchengötter.de lernen wir ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Letzte Besucher
Intro (gesamt: 5 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Fensterfolien in 5 Schritten selber anbringen

Intro

Egal ob als Schutz vor fremden Blicken oder zur Reduzierung der Energiekosten: Fensterfolien können absolut vielseitig eingesetzt werden und sind zudem noch vergleichsweise günstig in der Anschaffung. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Folien problemlos in Eigenregie auftragen lassen. Wie das genau funktioniert und was es bei der Arbeit zu beachten gibt, zeigt dieses DIY-Tutorial.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Fensterfolien in 5 Schritten selber anbringen


Schritt 1: Die passende Folie auswählen

Damit sich die Arbeit auch langfristig lohnt, sollten Anwender ausschließlich hochwertige Fensterfolien kaufen. Grundsätzlich existieren mit Statik- und Klebefolien zwei verschiedene Produkttypen. Folien mit Klebeschicht können wahlweise nass oder trocken angebracht werden, wobei die Nassverklebung deutlich einfacher in der Handhabung ist. Spezielle selbsthaftende Folien haften ohne Klebstoff und können daher problemlos mehrfach verwendet werden, weshalb sie besonders beliebt sind

Schritt 2: Das Fenster richtig vorbereiten

Unabhängig von der Wahl der Fensterfolie ist eine gründliche Reinigung der Glasscheibe von enormer Wichtigkeit für den späteren Erfolg. So muss der Untergrund für ein perfektes Ergebnis absolut fett- und staubfrei sein. Für den Reinigungsvorgang reicht handelsüblicher Glasreiniger völlig aus. Weiterhin ist es empfehlenswert ein Reinigungstuch zu benutzen, das keine störenden Fusel auf der Glasoberfläche hinterlässt. Wichtig: Prinzipiell sollte die Folie möglichst bei Zimmertemperatur aufgetragen werden, um etwaige Deformationen zu vermeiden.

Fensterfolien in 5 Schritten selber anbringen


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Fensterfolie, Cuttermesser, Wasserspr√ľhflasche, Mikrofasertuch, Rakel, Nadel
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!