Fensterfolien in 5 Schritten selber anbringen

Egal ob als Schutz vor fremden Blicken oder zur Reduzierung der Energiekosten: Fensterfolien k├Ânnen absolut vielseitig eingesetzt werden und sind zudem noch vergleichsweise g├╝nstig in der Anschaffung. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Folien pr ...

Die passende Folie ausw├Ąhlen

Damit sich die Arbeit auch langfristig lohnt, sollten Anwender ausschlie├člich hochwertige Fensterfolien kaufen. Grunds├Ątzlich existieren mit Statik- und Klebefolien zwei verschiedene Produkttypen. Folien mit Klebeschicht k├Ânnen wahlweise nass oder tr ...

Das Fenster richtig vorbereiten

Unabh├Ąngig von der Wahl der Fensterfolie ist eine gr├╝ndliche Reinigung der Glasscheibe von enormer Wichtigkeit f├╝r den sp├Ąteren Erfolg. So muss der Untergrund f├╝r ein perfektes Ergebnis absolut fett- und staubfrei sein. F├╝r den Reinigungsvorgang reic ...

Die Folie passgenau zuschneiden

F├╝r eine einwandfreie Optik ist es wichtig, dass die Gr├Â├če der Folie exakt auf die Abmessungen des Fensterglases abgestimmt ist. Bei diesem Schritt zahlt sich ein genaues sowie geduldiges Arbeiten in jedem Fall aus. Eine praktische L├Âsung ist in dies ...

Das Anbringen der Folie

Prinzipiell ist es ratsam diesen Schritt mit der Hilfe einer zweiten Person durchzuf├╝hren. Zuerst wird die Glasfl├Ąche mit Wasser bespr├╝ht und das Schutzpapier der Folie vorsichtig an einer Ecke etwa 10 cm abgel├Âst. Die freigelegte Ecke wird nun exakt ...

Luftblasen entfernen

Bilden sich bei dem Auftragen der Folie st├Ârende Luftblasen, so ist das l├Ąngst kein Grund zur Panik. Die Luftansammlungen k├Ânnen w├Ąhrend der Montage mit der Rakel zu den Seiten herausgedr├╝ckt werden. Hierbei sollte immer von der Mitte nach au├čen gear ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
0 Bewertungen, insg. 0 Punkte
Hans-Joachim Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 04.01.2016
Anleitungen: 3
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von Hans-Joachim

Views: 1428    Erstellt am: 29.10.2017
Kategorien: Haushalt & Garten
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Clevere iPod Docking Station selber bauen von Chris
Eine iPod Docking Station kann als Zubehör sehr teuer werden. Ich will euch zeigen wie ihr mit ...
Auto: Insekten entfernen an Lack & Scheibe von Chris
Wer im Sommer etwas flotter auf der Autobahn oder Landstraße unterwegs ist, kennt sicherlich ...
Ringblitz g├╝nstig selber bauen (unter 5 Euro) von hombertho
So ein Ringblitz kann schon mal knapp 400 € kosten. Eine gute Stange Geld für jeden Hobby ...
Schwebendes / Unsichtbares B├╝cherregal von Threepwood
Sollte bei euch zuhause mal der Platz für die vielen Bücher ausgehen, so habe ich eine ...
Eierw├Ąrmer f├╝r Ostern basteln von Gazipasa
Heute möchte ich Ihnen Schritt für Schritt zeigen , wie man einfache Eierwärmer aus ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Letzte Besucher
Schritt 5 von 5
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Fensterfolien in 5 Schritten selber anbringen

Schritt 5: Luftblasen entfernen

Bilden sich bei dem Auftragen der Folie störende Luftblasen, so ist das längst kein Grund zur Panik. Die Luftansammlungen können während der Montage mit der Rakel zu den Seiten herausgedrückt werden. Hierbei sollte immer von der Mitte nach außen gearbeitet werden. Bevor es an das Entfernen der Luftblasen geht, wird die Folie kräftig mit Wasser besprüht. Um die Folie nicht zu beschädigen, empfiehlt es sich, das Werkzeug mit einem Stück Stoff bzw. Küchenpapier zu umwickeln. Kommt es weiterhin zu unschönen Blasen, können diese mit einer Nadel vorsichtig angestochen werden. Nach dem Anstechen wird die Fläche sanft mit dem Fingernagel glattgestrichen.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

5.

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Fensterfolie, Cuttermesser, Wasserspr├╝hflasche, Mikrofasertuch, Rakel, Nadel
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!