Holz Sudoku selber bauen

Sudoku heißt das Knobelspiel aus Japan, bei dem die Spieler die einzig mögliche Zahlenverteilung auf dem Spielfeldsuchen. Mit dem Steckspiel sind nun Ausprobieren und Korrigieren möglich. Wir von Selbst zeigen Ihnen wie das geht. Das Sudoku Steckspie ...

Spielfeld skizzieren

Zeichnen Sie das Spielfeld auf die Grundplatte, lassen Sie einen umlaufenden Rand von 15mm ĂŒbrig. Jedes einzelne Feld ist 30x30mm groß.

Löcher bohren

Der Lochmittenabstand der 9x9 Spielfelder betrÀgt 30mm. Markierungen / Schnittpunkte ankörnen und mit dem Forstnerbohrer (20mm Durchmesser) im BohrstÀnder anbohren.Tiefenschlag auf 10 mm einstellen.  

Quadrate einsÀgen

Mit der FeinsÀge mit Tiefenstopp (siehe Bild) sÀgen Sie Nuten ins Spielfeld. Sie fassen je 3 x 3 Spielfelder zu einem der neun Quadrate zusammen.Der selbstgebaute Tiefenstopp besteht aus einer Leiste (Rest-)Holz, die mit doppelseitigem Klebeband auf ...

Brett schleifen und Kanten brechen

Abschließend das ganze Sudoku-Spielfeld mit feinem Sandpapier schleifen und die Ă€ußeren Kanten brechen.    

Anfertigen der Spielsteine

Mit Restholz markieren Sie zu Beginn einmal die LĂ€nge der Spielsteine (25 mm). So werden alle Steine garantiert gleich lang. Mit der FeinsĂ€ge werden die Spielsteine von einem StĂŒck Rundholz (DĂŒbelstange mit Ăž 20 mm) abgesĂ€gt. Sie benötigen 81 Spielst ...

Lackieren der Steine

Nachdem Sie jeden einzelnen Stein mit Sandpapier ein wenig glatt geschliffen haben, kommen wir nun zum Lackieren.Wir benutzen den Filzstreifen als Stempelkissen und schmieren die Acrylfarbe darauf. Jeder Stein wird auf einer Seite lackiert, die ander ...

Nummerieren der Steine

Nun mĂŒssen Sie noch die Steine nummerieren, dazu brauchen Sie Klebeziffern o.Ä.Von jeder Zahl von 1 - 9 benötigen Sie 9 StĂŒck, da es ja 9 Quadrate sind.

Beschichtung mit Klarlack

Damit das gesamte Kunstwerk unanfÀllig gegen Fettfinger und Staub ist, wird alles mit Klarlack versiegelt.

Ihr Holzsudoku ist fertig!

Und fertig ist Ihr persönliches Holzsudoku! Viele weitere Heimwerkerartikel finden Sie auf selbst.de!

Über diese Anleitung
selbst Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 30.04.2009
Anleitungen: 49
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von selbst

Diese Anleitung bewerten:
5 Bewertungen, insg. 25 Punkte
Views: 13437    Erstellt am: 26.04.2010
Kategorien: Basteln & Handwerken
Kommentare zur Anleitung: 5
Weitere interessante Anleitungen
Schneidebrett mit Messerbank selber bauen von Festool
Kochen Sie auch leidenschaftlich gerne und schnippeln Ihr Essen am liebsten mit echten ...
Bauanleitung: KĂŒchen Regal selber bauen von ChezLarsson
In unserer Küche haben wir ein offenes Regal, das einfach nur aus Regal Böden besteht, ...
Tischkicker selber bauen von Festool
Ob Kickertisch,Kickerkasten, Tischfußball, Töggelikasten oder Wuzzler- der Tischkicker ...
Ein RÀtsel, dass nur meine Mutter lösen kann. von Rosenfreundin
Gemeinsame Erinnerungen ergeben das Lösungswort. ...
Coolen Ninja Wurfstern / Shuriken aus CD bauen von Hong_Kong_Phooey
Einen eigenen Ninja Wurfstern zu bauen ist wohl der Traum eines jeden Mannes. Mit dieser kleinen ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 9 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt
  • 7. Schritt
  • 8. Schritt
  • 9. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Holz Sudoku selber bauen

Intro

Sudoku heißt das Knobelspiel aus Japan, bei dem die Spieler die einzig mögliche Zahlenverteilung auf dem Spielfeldsuchen.

Mit dem Steckspiel sind nun Ausprobieren und Korrigieren möglich. Wir von Selbst zeigen Ihnen wie das geht.

Das Sudoku Steckspiel ist ein weitaus komfortableres, eleganteres Sudoku als das Übliche, außerdem braucht man nicht jeden Monat ein neues Sudoku Heft kaufen.

Hier noch einmal die Sudoku-Regeln in Kürze:

Jede Zahl muss in ihrem Quadrat, in ihrer Spalte und in ihrer Zeile alleine stehen. Nur wenn dies gewährleistet ist, ist das Ergebnis richtig, je weniger Zahlen am Anfang gegeben sind, desto schwerer das Sudoku.

Für Ihr Holzsudoku benötigen Sie:

  • eine Buche-Leimholzplatte 300x300mm, 18mm dick
  • doppelseitiges Klebeband
  • Rundholz-Dübelstange (20mm Durchmesser)
  • eine Feinsäge
  • eine Holzleiste, die etwa so lang ist wie das Sägeblatt der Feinsäge
  • ein kleines Stück Filz
  • Acrylfarbe Ihrer Wahl
  • Forstnerbohrer (20mm Durchmesser)
  • feines Sandpapier
  • jede Menge Zahlen von 1-9 zum Aufkleben
  • Klarlack

Alles parat? Gut, dann los gehts!

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

sudoku


Schritt 1: Spielfeld skizzieren

Zeichnen Sie das Spielfeld auf die Grundplatte, lassen Sie einen umlaufenden Rand von 15mm übrig.

Jedes einzelne Feld ist 30x30mm groß.

sudoku1


Schritt 2: Löcher bohren

Der Lochmittenabstand der 9x9 Spielfelder beträgt 30mm.

Markierungen / Schnittpunkte ankörnen und mit dem Forstnerbohrer (20mm Durchmesser) im Bohrständer anbohren.Tiefenschlag auf 10 mm einstellen.

 

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Holzplatte, SĂ€ge, Schleifpapier, doppelseitiges Klebeband, Acrylfarbe, Klebeziffern, Bohrer, holzleiste, Klarlack, Filz
5 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von halifaxriese, am 28.04.2010 um 14:43 Uhr

Wie cool!!!!

von Kamikaze, am 28.04.2010 um 22:27 Uhr

Eine sehr witzige Idee :-)

von Conny, am 05.05.2010 um 12:58 Uhr

Das nenne ich mal eine umweltfreundliche Lösung :-)

von lali99, am 12.04.2011 um 09:03 Uhr

sehr umweltfreundlich :)

von Rosenfreundin, am 04.05.2013 um 16:08 Uhr

Das Spiel ist ja toll geworden.