Leckeren Hefe Zopf selber backen

In der Schweiz ist der Zopf - vor allem Sonntags - das Fr├╝hst├╝cksgeb├Ąck schlechthin. Er kann sowohl s├╝├č, als auch salzig gegessen werden und schmeckt zu jeder Jahreszeit wunderbar. In meiner Anleitung zeige ich Euch, wie man ihn zubereitet.

Zutaten f├╝r den Zopf

1 kg Mehl 1 Würfel Hefe 150 g Butter 1 TL Zucker 1 EL Salz 2 Eier 500 ml Milch   Dauer: Ca 1/2 Stunde Vorbereitung, 1 Std. bis der Zopf aufgeht und  ca. 45 Min. Backzeit  

1. Schritt Zopfzubereitung

Als erstes gibt man das Mehl in eine gro├če Sch├╝ssel und formt in der Mitte eine Mulde. Anschlie├čend streut man das Salz dar├╝ber. Nun die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und mit der Milch aufgie├čen, anschlie├čend noch ein Ei hinzuf├╝gen.

2. Schritt Zopfzubereitung

Nun die Hefe mit hei├čem Wasser und dem Zucker aufl├Âsen. Den Topf mit der Milch, der Butter und dem Ei gemeinsam mit der Hefe zu der Sch├╝ssel mit dem Mehl geben. Alles gut durchkneten, bis der Teig sich formen l├Ąsst.

3. Schritt der Zopfzubereitung

Nun den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 1 Stunden gehen lassen, bis er auf das Doppelte angewachsen ist.

Zopf backen und servieren

Nun aus dem aufgegangenen Teig einen Zopf flechten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Oberfl├Ąche des Zopfes mit Eigelb bestreichen, damit er sch├Ân knusprig wird. F├╝r einen lockeren, nicht zu trockenen Teig, kann man noch eine Esp ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
7 Bewertungen, insg. 29 Punkte
Sophie-Loren Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 07.08.2008
Anleitungen: 10
Kommentare: 21

Sie sind jetzt Fan von Sophie-Loren

Views: 11913    Erstellt am: 25.09.2008
Kategorien: Kochen & Genie├čen
Kommentare zur Anleitung: 5
Weitere interessante Anleitungen
Osterrezept: S├╝├čes Osterlamm selber machen von Petra_Holzapfel
Zur Osterzeit gehören Ostereier, Schokoladeneier, Osterbrot und Osterlamm. Hier stelle ich ...
Pl├Ątzchen Rezept: leckere Butterpl├Ątzchen selber machen von kuechengoetter.de
Einfach und schnell: die klassischen Butterplätzchen, für Kinder und Erwachsene ein ...
Pl├Ątzchen Rezept: K├Âstliche Kokos Makronen selber machen von kuechengoetter.de
Eines der klassichen Plätzchen Rezepte zur Vorweihnachtszeit sind Kokos Makronen. Schon bei ...
Video Rezept: Fisch im Ofen zubereiten von kuechengoetter.de
Fisch kann man sowohl in der Pfanne als auch im Ofen zubereiten. Besonders gut schmeckt es, wenn ...
Video Rezept: Krosses Brath├Ąhnchen / Grillh├Ąhnchen zubereiten von kuechengoetter.de
Nicht nur im Gasthaus oder auf dem Oktoberfest ein Gaumenschmaus, auch zu Hause ist das ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 5 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Leckeren Hefe Zopf selber backen

Intro

In der Schweiz ist der Zopf - vor allem Sonntags - das Frühstücksgebäck schlechthin. Er kann sowohl süß, als auch salzig gegessen werden und schmeckt zu jeder Jahreszeit wunderbar. In meiner Anleitung zeige ich Euch, wie man ihn zubereitet.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Schritt 1: Zutaten f├╝r den Zopf

1 kg Mehl

1 Würfel Hefe

150 g Butter

1 TL Zucker

1 EL Salz

2 Eier

500 ml Milch

 

Dauer: Ca 1/2 Stunde Vorbereitung, 1 Std. bis der Zopf aufgeht und  ca. 45 Min. Backzeit

 

Leckeren Hefe Zopf selber backen


Schritt 2: 1. Schritt Zopfzubereitung

Als erstes gibt man das Mehl in eine große Schüssel und formt in der Mitte eine Mulde. Anschließend streut man das Salz darüber.

Nun die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und mit der Milch aufgießen, anschließend noch ein Ei hinzufügen.

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: 1 kg Mehl 1 EL Salz 1 EL Zucker 1 W├╝rfel Hefe 150 g Zucker 2 Eier 550 ml Milch
5 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von annalabee, am 31.03.2009 um 10:20 Uhr

Muss ich gleich mal ausprobieren. Schaut auch wirklich sehr dekorativ aus!

von lali99, am 13.04.2011 um 13:03 Uhr

mhhh:) das sieht aber lecker aus

von KerstinC, am 30.05.2012 um 15:51 Uhr

hmmm...genau das Richtige!! ein schlichter, guter Zopf!!:)

von Bohrmaschine, am 07.11.2012 um 11:43 Uhr

W├Ąr genau das richtige f├╝r Ostern!...legga schmegga

von Sammlerin, am 03.10.2015 um 10:28 Uhr

Unten schreibst Du:150g Zucker, ich nehme an, das soll Butter hei├čen? Aber sonst: 1Tl Zucker reicht f├╝r 1kg Mehl? Ist das dann mehr eine Art Wei├čbrot? Wir haben in der Schweiz auch schon diesen Zopf gegessen, aber mir kam er doch etwas s├╝├čer vor, als nur mit 1Tl Zucker. :)