LEDs als Lichtsensor am Arduino

LEDs sind eigentlich dazu gedacht zu leuchten. An einem AVR kann man sie aber auch als Lichtsensor benutzen. Dieser Trick wird hier beschrieben.

Aufbau

Der Aufbau ist schnell fertig. Es werden zwei LEDs mit Vorwiderstand an den digital i/o angeschlossen.

Wie funktioniert das?

Im Schaubild sieht man drei Schaltmöglichkeiten. 1. So schließt man eine LED normalerweise an damit sie leuchtet. 2. Wenn sie verkeht herum angeschlossen wird leuchtet es natürlich nicht, aber es passiert noch etwas anderes. Die LED läd sich an der N ...

Messung der Ladung

Die Messung der Ladung geht über einen Trick. An dem Eingang wird die Zeit gemessen bis der Eingang auf logisch LOW geht. Anhand der Zeit kann man dann ablesen wie hell die LED beleuchtet wurde. Mit der Zeit muß man ein wenig experimentieren, die ist ...

LEDs mit Licht anschalten

Hier ein zweites Beispiel um LEDs mit Licht anzuschalten: Auf dem Video sieht man wie mit einer normalen Taschenlampe die LEDs angeschaltet werden.   int LED1_Neg=2; int LED1_Pos=3; int LED2_Neg=6; int LED2_Pos=7; int temp; void setup() {   Serial.be ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
4 Bewertungen, insg. 17 Punkte
Lichtbaendiger Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 23.04.2009
Anleitungen: 23
Kommentare: 66

Sie sind jetzt Fan von Lichtbaendiger

Views: 21854    Erstellt am: 09.06.2009
Kategorien: Computer & Elektronik
Kommentare zur Anleitung: 6
Weitere interessante Anleitungen
Taster am Arduino Board anschließen von Lichtbaendiger
Einen Taster anschließen klingt jetzt eigentlich ziemlich trivial. Aber man kann schnell ein ...
64 pixel RGB LED Anzeige - Noch ein Arduino Clone von madworm
Die Anzeige basiert auf einer 8x8 RGB LED Matrix, welche zu Testzwecken zuerst ueber ein standard ...
Elektronik & Microcontroller Wettbewerb von Valeria
Zeigen Sie uns was man mit Elektronik und Microcontroller alles basteln und bauen kann. Lassen Sie ...
LED Multifunktionaluhr bauen von toMTom_278
Multifunktionaluhr - Berufsreifeprüfungsprojekt 2009 Mein Partner und ich haben uns eine ...
Arduino: Header Board selber bauen von Tinker
Arduino Boards sind super und sie eignen sich perfekt um schnell Prototypen zu bauen. Hier habe ich ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 4 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

LEDs als Lichtsensor am Arduino

Intro

LEDs sind eigentlich dazu gedacht zu leuchten. An einem AVR kann man sie aber auch als Lichtsensor benutzen.

Dieser Trick wird hier beschrieben.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Arduino


Schritt 1: Aufbau

Der Aufbau ist schnell fertig.

Es werden zwei LEDs mit Vorwiderstand an den digital i/o angeschlossen.

LEDs als Lichtsensor am Arduino


Schritt 2: Wie funktioniert das?

Im Schaubild sieht man drei Schaltmöglichkeiten.

1. So schließt man eine LED normalerweise an damit sie leuchtet.

2. Wenn sie verkeht herum angeschlossen wird leuchtet es natürlich nicht, aber es passiert noch etwas anderes. Die LED läd sich an der N Seite auf.

3. Diese Ladung kann man sogar messen. Und es tritt noch ein weiter Effekt auf, durch Licht baut sich die Ladung schneller ab.

LEDs als Lichtsensor am Arduino


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Arduino Board LED Widerstand
6 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von bondi, am 25.06.2009 um 18:46 Uhr

Lieber Lichtbaendiger,

wir gratulieren dir zu deinem Gewinn beim Wettbewerb um die coolsten Elektronik- und Microcontroller Projekte. Dein Projekt konnte die EXPLI Community überzeugen, nun darfst du dich auf einen der Preise freuen:

Alle Gewinner des Elektronik-Wettbewerbs

Wir würden uns freuen bald weitere tolle Ideen von dir zu sehen. Der Grill-Wettbewerb ist bereits gestartet ;-)

Viele Grüße,

Philipp

von fmg_info, am 10.11.2010 um 10:28 Uhr

Hi!

Tolle Anleitung, aber könntest du vielleicht auch verraten, welche Teile du dazu verwendet hast!

Danke fmg_info!

von Lichtbaendiger, am 10.11.2010 um 10:32 Uhr

1x Arduino, 2x LED, 2x Vorwiderstand und ein paar Kabel

von fmg_info, am 10.11.2010 um 10:36 Uhr

Danke!

Und wie sieht es mit dem Microkontroller und der Printplatte aus?

mfg!

von Lichtbaendiger, am 10.11.2010 um 10:38 Uhr

Das ist der Arduino ;-)

von fmg_info, am 10.11.2010 um 15:29 Uhr

Ja danke vielmals für die Hilfe!!
Wo kann ich diesen Arduino kaufen?

mfg!