Nass- & Trocken Estrich verlegen

Lernen Sie in dieser Anleitung, wie Sie schwimmenden Estrich verlegen mĂŒssen und was beim Verlegen von Trockenestrich mit SchĂŒttung zu beachten ist. Der Boden. Noch nackter, unberĂŒhrter Beton. Da wird`s Zeit fĂŒr den Estrich! Mit unserem Projekt "Nass ...

Material & Werkzeug

FĂŒr das Verlegen von Estrich brauchen sie dieses Material: Estrich Estrichelemente RanddĂ€mmstreifen Mineralwolle-DĂ€mmstreifen PE-Folie Wellpappe TrockenschĂŒttung Falz-Kleber Spezialschrauben Grundierung Fließspachtelmasse Und dieses Werkzeug gehört ...

Schwimmender Estrich verlegen

Nach den Anbringen einer umlaufenden RanddĂ€mmung werden DĂ€mmplatten als TrittschalldĂ€mmung in einer StĂ€rke von z.B. 25 mm fugendicht ausgelegt. Über den DĂ€mmplatten eine PE-Folie als Sperr- bzw. Trennschicht aufbringen. Diese wird seitlich ĂŒber die R ...

Estrich aufbringen & anziehen

Die Estrichmasse in einer Höhe von ca. 40 mm auf die VerlegeflĂ€che aufbringen. Sie wird nun gleichmĂ€ĂŸig auf der FlĂ€che verteilt. Das Abziehen der FlĂ€che erfolgt mit einem Brett und einer Wasserwaage. Ziehen Sie die Masse von einer Seite kommend absch ...

Estrich glÀtten

Mit dem Reibebrett erfolgt ein erstes GlĂ€tten der abgezogenen TeilflĂ€che. Die endgĂŒltige OberflĂ€che entsteht durch ein nochmaliges GlĂ€tten mit einem StahlglĂ€tter. Wenn der erste Abschnitt soweit bearbeitet ist, kann das weitere Abziehen und GlĂ€tten e ...

Trockenestrich verlegen

ZunĂ€chst muß die Decke auf Eignung ĂŒberprĂŒft werden. Gegebenenfalls Dielen austauschen oder nachschrauben. Fehlstellen sollten ausgebessert werden. PrĂŒfen Sie auch die TragfĂ€higkeit. Der Untergrund darf nicht nachgeben oder federn. Bei Unebenheiten a ...

AusgleichsschĂŒttung abziehen

SchĂŒtten Sie nun mit AusgleichsschĂŒttung parallele DĂ€mme von ca. 20 cm Breite in Höhe der vorgesehenen SchĂŒtthöhe auf. Auf die DĂ€mme nun jeweils eine Abziehlatte auflegen und die ZwischenrĂ€ume mit AusgleichsschĂŒttung fĂŒllen. Die AusgleichsschĂŒttung n ...

Estrichelemente verlegen

Beginnen Sie mit der Verlegung der Estrichelemente an der Wand gegenĂŒber der TĂŒr. Tragen Sie jeweils auf den Stufenfalz Estrichkleber als doppelte Klebeschnur auf und verbinden dann die Elemente.

Elemente verschrauben

Danach die Elemente mit Schnellbauschrauben im Bereich des Stufenfalzes verschrauben. Nach dem AushĂ€rten (24 Stunden) kann ausgetretener Kleber abgestoßen werden. Nun können BodenbelĂ€ge verlegt werden! HORNBACH wĂŒnscht Ihnen viel VergnĂŒgen mit Ihrem ...

Über diese Anleitung
Hornbach Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 20.03.2009
Anleitungen: 59
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von Hornbach

Diese Anleitung bewerten:
0 Bewertungen, insg. 0 Punkte
Views: 38935    Erstellt am: 05.05.2009
Kategorien: Basteln & Handwerken
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Teppichboden / Teppich verlegen von Hornbach
Einen Teppichboden zu entfernen und neu zu verlegen wird jeder guter Heimwerker mindestens einmal ...
Kinderleicht Parkett Dielen verlegen von Haeuslebauer
Egal ob Renovierung einer alten Wohnung oder Austausch eines alten Teppichs: ein Parkett Boden ...
Selbstbau: Sauna selber bauen von Hornbach
Gerade in der kalten Jahreszeit wünschen sich viele eine schöne Sauna für zuhause. ...
Bauplan: Gartenhaus / GerÀteschuppen selber bauen von Hornbach
Wer einen Garten sein Eigen nenne darf, wird auf kurz über lang auch ein Gartenhaus / ...
WC Montage: Wand WC befestigen von selbst
Spätestens bei der Renovierung des Badezimmers muss ein neues WC her. Moderne Bäder ...
Mitmachen & gewinnen!
Expli sucht die besten Ideen fĂŒr ein selbstgemachtes Geschenk zum Muttertag Expli sucht die besten Ideen fĂŒr ein selbstgemachtes Geschenk zum Muttertag

Lass uns an deinen kreativsten Muttertags-Ideen teilhaben und zeig uns in einer Anleitung, wie du sie umgesetzt hast! ... mehr erfahren

Teilnahme bis: 04.05.2014 Aktuelle Teilnehmerzahl: 7
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 8 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt
  • 7. Schritt
  • 8. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Nass- & Trocken Estrich verlegen

Intro

Lernen Sie in dieser Anleitung, wie Sie schwimmenden Estrich verlegen müssen und was beim Verlegen von Trockenestrich mit Schüttung zu beachten ist.

Der Boden. Noch nackter, unberührter Beton. Da wird`s Zeit für den Estrich! Mit unserem Projekt "Nass- und Trockenestrich verlegen" zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach einen geeigneten Untergrund für alle Holz- oder Teppichböden schaffen.

Diese Anleitung zum Estrich verlegen besteht aus zwei Teilen

  1. Schwimmenden Estrich verlegen
  2. Trockenestrich mit Schüttung verlegen

Die Baumarktprofis von HORNBACH wissen, wie es geht!

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Estrich verlegen


Schritt 1: Material & Werkzeug

Für das Verlegen von Estrich brauchen sie dieses Material:

  • Estrich
  • Estrichelemente
  • Randdämmstreifen
  • Mineralwolle-Dämmstreifen
  • PE-Folie
  • Wellpappe
  • Trockenschüttung
  • Falz-Kleber
  • Spezialschrauben
  • Grundierung
  • Fließspachtelmasse

Und dieses Werkzeug gehört zum Arbeiten mit Estrich einfach dazu:

  • Schaufel
  • Abziehbrett
  • Wasserwaage
  • Reibebrett
  • Stahlglätter
  • Abziehschienen
  • Akkuschrauber
  • Handkreissäge
  • Drahtbürste
  • Kelle
  • Maurerquast
Estrich verlegen


Schritt 2: Schwimmender Estrich verlegen

Nach den Anbringen einer umlaufenden Randdämmung werden Dämmplatten als Trittschalldämmung in einer Stärke von z.B. 25 mm fugendicht ausgelegt.

Über den Dämmplatten eine PE-Folie als Sperr- bzw. Trennschicht aufbringen. Diese wird seitlich über die Randdämmstreifen hochgezogen. Nun die Estrichmasse anmischen.

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Estrich Estrichelemente RanddĂ€mmstreifen Mineralwolle-DĂ€mmstreifen PE-Folie Wellpappe TrockenschĂŒttung Falz-Kleber Spezialschrauben Grundierung Fließspachtelmasse Schaufel Abziehbrett Wasserwaage Reibebrett StahlglĂ€tter Abziehschienen Akkuschrauber HandkreissĂ€ge DrahtbĂŒrste Kelle Maurerquast
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!