Optimierung: Verbessertes Bücherregal aus Büchern

Ein schwebendes Bücherregal, das aus Büchern gemacht ist, ist ein echter Hingucker. Da ich glaube das mein Kommentar zu Cooles Bücherregal aus Bücher bauen noch Fragen offen lässt bzw. Bilder mehr sagen als tausend Worte möchte ich versuchen meine E ...

Bohrungen

  Das Rohe Brett erhällt zwei Bohrungen mit dem Durchmesser 11mm.

Bücher ausarbeiten

In der origal Anleitung von Stuart ist bereits beschrieben wie man die Bücher präpariert, um lästiges hin und her switchen zwischen den Anleitungen zu vermeiden beschreibe ich es aber auch noch einmal kurtz.    Förderlich ist es in etwar gleichdicke ...

Bücher auf Regalbrett kleben

Die so ausgearbeiteten Bücher werden auf das noch nackte Regalbrett geklebt.   Es ist von Vorteil einen Holzleim zu verwenden da er einen besseren Halt verspricht. Die verklebten Bücher mit Druck (z.B durch andere Bücher) über Nacht (oder der angegeb ...

Befestigung mit Stockschrauben

Um das fertige Regal an die Wand zu bringen werden nun die Stockschrauben mit PVC Dübeln (oder was die Wand verlangt) befestigt. !! Der Abstand der für die Löcher im Brett genutzt wurde sollte möglichst genau auf die Wand übertragen werden.!!

Regal anbringen

Abschließend wird das Regal mit den Bohrungen über die noch hervorstehenden M Gewinde geschoben und mit Büchern beladen.

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
4 Bewertungen, insg. 19 Punkte
reaschmied Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 15.12.2008
Anleitungen: 4
Kommentare: 39

Sie sind jetzt Fan von reaschmied

Views: 28104    Erstellt am: 15.12.2008
Kategorien: Basteln & Handwerken
Kommentare zur Anleitung: 6
Weitere interessante Anleitungen
Bauanleitung: Unsichtbares Bücherregal selber machen von reaschmied
Nach meiner ersten Erweiterung des Bücherregals aus Büchern von Stuart folgt nun meine ...
Schwebendes / Unsichtbares Bücherregal von Threepwood
Sollte bei euch zuhause mal der Platz für die vielen Bücher ausgehen, so habe ich eine ...
Cooles Bücherregal aus Bücher bauen von Stuart
Nachdem ich hier das tolle unsichtbare Bücherregal gesehen hatte, musste ich einfach auch ...
Einfache Buchstütze für IKEA Lack Regale von reaschmied
Durch einige Kommentare zu den schwebenden Bücherregalen kam ich auf die Idee eine einfache ...
Unsichtbares Bücherregal günstig und schnell von freedream
Ich habe viele Anleitungen für unsichtbare Bücherregal angeschaut und habe aus diesen ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 5 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Optimierung: Verbessertes Bücherregal aus Büchern

Intro

Ein schwebendes Bücherregal, das aus Büchern gemacht ist, ist ein echter Hingucker.

Da ich glaube das mein Kommentar zu Cooles Bücherregal aus Bücher bauen noch Fragen offen lässt bzw. Bilder mehr sagen als tausend Worte möchte ich versuchen meine Ergänzung mit einigen Bildern verständlicher zu machen.

 

Zubehör:

- Ein Brett den Maßen der Bücher entsprechend. Ich schlage Vollholz oder OSB Platte vor, da MDF nicht sehr stabil und Multiplex zu teuer ist.

- Alte oder ungeliebte Bücher

- Cutter

- Holzleim

- Gewebe oder Packetklebeband

- Stockschrauben 10 mal 90 bzw. der tiefe des geplanten Regals angepasst.

- Akkuschrauber/Bohrmaschine

- 11mm Bohrer für Holz/Stahl mit der entsprechenden Länge

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Optimierung: Verbessertes Bücherregal aus Büchern


Schritt 1: Bohrungen

 

Das Rohe Brett erhällt zwei Bohrungen mit dem Durchmesser 11mm.

Schritt 2: Bücher ausarbeiten

In der origal Anleitung von Stuart ist bereits beschrieben wie man die Bücher präpariert, um lästiges hin und her switchen zwischen den Anleitungen zu vermeiden beschreibe ich es aber auch noch einmal kurtz.

 

 Förderlich ist es in etwar gleichdicke Bücher zu benutzen.

1.Das Innenleben sollte entweder ganz aus dem Einband entfernt werden oder was meiner Meinung nach den Effekt verstärkt bis auf die unteren bzw. oberen 20 mm herrausgetrennt werden. 

2. Die noch übriggebliebenen 20mm mit einem KLebeband auf der Innenseite (Die Seite die später zur schmalen Seite des Regalbrettes liegt) miteinander verkleben.

Natürlich kann man auch Klebstoff, Schrauben, Tacker oder was auch immer grade da ist verwenden.

 

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: -Alte oder ungeliebte Bücher in ähnlichem Format -Brett den Maßen der Bücher entsprechend -Stockschrauben 10mm mal 90mm -Bohrer mit einem Durchmesser von 11mm bzw. c.a 1 mm dicker als die geplanten Stochschrauben -Cutter -Packetklebeband/Gewebeklebeband -Holzleim -Montagewerkzeug und Material
6 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von Stuart, am 15.12.2008 um 15:02 Uhr

Hallo Rea,

super Sache deine Ergänzung. Wie hast du denn die Bilder so schnell gezaubert? Welche Software hast du dazu verwendet?

Muss ehrlich zugeben, dass deine Version des Bücherregals aus Büchern eine klare Verbesserung ggü. meinem ist ^_^

Werde meines dann wahrscheinlich noch einmal umbauen oder ein zweites für meinen Bruder basteln. Der fand es ohnehin sehr cool!

5* von mir. Freue mich auf deine tolle Ideen.

LG

Stuart

von reaschmied, am 16.12.2008 um 09:28 Uhr

Hi Stuart,

In meiner zweiten Anleitung (an der ich Momentan arbeite) habe ich extra die Software erwähnt. Wenn ich wüßte wie ich einen Link einbinden kann würde ich es gerne machen.

Dei Software heißt Sketch Up und ist als Freeware Version über Google zu bekommen. Super einfach zu bedienen und durch Tutorials leicht zu erlernen.

Vielleicht verfasse ich auch darüber mal eine Anleitung denn es gibt einige kleine Tipps die den Umgang sehr vereinfachen.

Bis denn dann und Danke für die positive Resonanz
Rea

von Stuart, am 16.12.2008 um 10:37 Uhr

Hallo Rea,

danke für die Software. Ich bin immer wieder fasziniert, welch coole Software Google kostenlos rausgibt. In den Kommentaren kann man einen Link nur relativ umständlich per Html einbinden: Google SketchUp

HabeExpli auch schon eine Mail dazu geschrieben, dass mehr Editier-Möglichkeiten bei den Kommentaren vorhanden sein sollten (fett, Link, Bild, etc.).

Im Editor gibt's dazu über dem Eingabefeld einen Button mit einer "Endlosschleife". Dort öffnet sich ein Popup zum Verlinken. Musst beim nächsten Mal einfach gucken.

Werde mir dieser Tage SketchUp zu Gemüte ziehen. ich hoffe ich komme damit zurecht ;-)

LG

Stuart

von Threepwood, am 16.12.2008 um 20:38 Uhr

Anstatt der Stockschrauben könnte ich mir auch vorstellen, dass man eines der Ikea LACK Regale auseinander nimmt und das metallische Innenleben als Grundkonstruktion verwendet. Die Dinger kosten bei Ikea gerade mal 10 EUR.

von reaschmied, am 17.12.2008 um 12:31 Uhr

Hallo Threepwood,
ich glaube das die Unterkonstruktion eines Ikearegals zu stark im Durchmesser ist wenn ich mich nicht Irre sind es bestimmt 15mm Durchmesser. Das Ikea Regal besteht aus einem Karton Kern der mit lackierten Spanplatten eingefasst ist. Da wir aber wahrscheinlich Bretter mit einer maximalstärke von ca. 20-30mm nutzen (ich geh mal nicht von Wälzer dicke der Bücher aus) würden wir selbst ein 30 mm starkes Brett enorm schwächen. Zu dem kommt das die tiefe der Ikea Regale mit 26,5cm die tiefe der meisten Bücher überschreitet. Ich denke auch das wenige Bastelfreunde einen Bohrer mit 16mm Durchmesser und einer Länge von 25cm besitzen. (Bzw. die Bohrmaschine um solch einen Bohrer aufzunehmen)....Da kommt mir ne Idee zu den IKEA Regalen....

von bluemlein90, am 24.10.2010 um 16:08 Uhr

echt eine coole idee ;)