Partymöbel aus Papier selber machen

Sie sind schon mitten in der Planung fĂŒr Ihre nĂ€chste Party? Und Sie suchen noch nach einem besonderen Highlight? Partymöbel aus Papier selber machen ist genau das Richtige, um Ihrer Feier einen besonderen Touch zu verleihen. RĂ€umen Sie Ihre Möbel ei ...

Benötigte Materialien

Das folgende Material wird gebraucht:    50-100 Bögen buntes Papier 2 dicke Pappen Schere Holzleim Schnur

Girlandenform zuschneiden

Als erstes die gewĂŒnschte Girlandenform aus Papier zuschneiden.

Papierbögen leimen

Dann die einzelnen Bögen aufeinander leimen. Dabei Klebelinien schmal und mit Versatz zum vorherigen Bogen auftragen. Die ersten beiden Bögen mit 6 Spuren verkleben, den nÀchsten Bogen mit 5, den darauf folgenden wieder mit 6 usw...

Schnur durchziehen

Durch die Mitte der dicken Pappen je eine Schnur ziehen, verknoten und die Pappen an je ein Ende der Girlande ankleben. Zum Schluss die Girlanden an den beiden SchnĂŒren auseinander ziehen. Viel Spaß!

Über diese Anleitung
danpearlman Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 17.02.2009
Anleitungen: 60
Kommentare: 1

Sie sind jetzt Fan von danpearlman

Diese Anleitung bewerten:
5 Bewertungen, insg. 25 Punkte
Views: 21159    Erstellt am: 18.01.2011
Kommentare zur Anleitung: 3
Weitere interessante Anleitungen
Kommode aus Holz bauen von Festool
Sie haben Platz im Schlafzimmer? Dann bauen Sie sich doch einmal selbst ein schlichtes und ...
Ritterburg als Kinderbett selber machen von UHU
Einrichtungen fürs Kinderzimmer werden immer beliebter, wenn sie zu ihrem praktischen Nutzen ...
Mini Wandregale selber bauen von ChezLarsson
Auch hier habe ich wieder eine kleine Anregung für Euch: mit sehr wenigen Mitteln kann man mit ...
Töpfe in Tisch versenken von danpearlman
Fragen Sie sich auch manchmal, was ein tolles Dinner nützt, wenn man sich dabei nicht mal in ...
Lampe mit Glassin Papier selber machen von ChezLarsson
Ich habe dringend eine Lichtquelle neben dem Schreibtische gebraucht. Zum Glück hatte ich noch ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 4 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Partymöbel aus Papier selber machen

Intro

Sie sind schon mitten in der Planung für Ihre nächste Party? Und Sie suchen noch nach einem besonderen Highlight? Partymöbel aus Papier selber machen ist genau das Richtige, um Ihrer Feier einen besonderen Touch zu verleihen. Räumen Sie Ihre Möbel einfach zu Seite und schaffen Sie Platz für die Papiergirlande als ausgefallene Sitzgelgenheit. Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, das gemütliche Partyaccessoire selber zu bauen.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Partymöbel aus Papier selber machen


Schritt 1: Benötigte Materialien

Das folgende Material wird gebraucht:   

  • 50-100 Bögen buntes Papier
  • 2 dicke Pappen
  • Schere
  • Holzleim
  • Schnur
Partymöbel aus Papier selber machen


Schritt 2: Girlandenform zuschneiden

Als erstes die gewünschte Girlandenform aus Papier zuschneiden.

Partymöbel aus Papier selber machen


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: 50-100 Bögen buntes Papier, 2 dicke Pappen, Schere, Holzleim, Schnur
3 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von aherzal, am 18.01.2011 um 13:02 Uhr

Wahnsinn!! Das sieht super aus! Da kann die nÀchste Party im eigenen Heim kommen :-) 5 Sterne!!!

von FamDemke, am 18.01.2011 um 13:20 Uhr

Also das sieht wirklich gut aus! Aber ich habe Bedenken, ob das auch was abhÀlt. Immerhin ist es ja nur Papier. Oder meintest du Tonpapier oder Tonkarton?

von Tom_Herzog, am 18.01.2011 um 17:19 Uhr

Ich hĂ€tte hier auch ein wenig bedenken ob das Ganze auch wirklich hĂ€lt. Wenn ich mir die MĂŒhe machen wĂŒrde,100 PapierblĂ€tter einzeln aneinander zu kleben und das ganze wĂŒrde zusammenbrechen, wĂ€re das schon sehr sehr schade. Aber falls das wirklich hĂ€lt eine weltklasse Idee.