Pflanzen selber züchten in Mini-Gewächshaus

Jetzt, da der Frühling naht, kann man beinahe überall Pflanzensamen kaufen. Deswegen zeige ich Euch wie ich mit wenig Aufwand aus Sachen, die es in jedem Haushalt gibt, Mini-Gewächshäuser selber mache. Früher habe ich die Samen immer direkt ins Beet ...

Materialien

Für das Gewächshaus mit Samen bzw Pflanzen braucht man: Samen Erde (am besten Anzuchterde) Gläser leere Toilettenpapierrolle Untersetzer oder Teller Löffel, Schere, Wasser

Pflanzringe selber machen

Zuerst habe ich die Toilettenpapierrolle mit einer Schere in Ringe (ich empfehle drei Ringe) zerschnitten und auf den Untersetzer gelegt.

Erde einfüllen & Samen streuen

Dann habe ich mit einem Löffel die aus der Klopapierrolle entstandenen Pflanzringe mit der Anzuchterde gefüllt. Die Erde nicht zu locker, aber auch nicht zu fest einfüllen. Am besten man drückt sie mit dem Löffel oder den Fingern leicht an. Bis zum o ...

Gläser aufsetzen & bewässern

Nun habe ich die Gläser über die Pflanzringe gestülpt und vorsichtig Wasser in den Untersetzer gegossen. Die Pappe und die Erde bewirken, dass das Wasser genau in der richtigen Dosierung aufgesaugt wird, so dass die Samen immer schön feucht zum keime ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
8 Bewertungen, insg. 34 Punkte
Plaetzchenpurzel Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 08.12.2008
Anleitungen: 18
Kommentare: 20

Sie sind jetzt Fan von Plaetzchenpurzel

Views: 29832    Erstellt am: 13.03.2009
Kommentare zur Anleitung: 4
Weitere interessante Anleitungen
DIY Mini Gewächshaus selber bauen von Meike
Bauen Sie ein Mini Gewächshaus selber: sie können ein Gewächshaus aus ...
Wie Schnittblumen länger frisch bleiben von Kamikaze
Schnittblumen und Blumensträuße lieben alle Menschen. Leider welken Blumen schnell, wenn ...
Deko für Glas selber machen von DarkAshHurts
In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr ein ein faches Glas einbisschen aufpeppen könnt. ...
Thermometer mit Servietten Technik gestalten von Pelikan_Hobbywelt
Wenn die Sonne scheint, schaut man gerne aufs Thermometer. Aber auch wenn die Quecksilber ...
Blumen Tischdecke selber machen von Pelikan_Hobbywelt
Eine tolle Idee ist es, den Frühling mit der passenden Tisch Deko zu begrüßen. Eine ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 4 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Pflanzen selber züchten in Mini-Gewächshaus

Intro

Jetzt, da der Frühling naht, kann man beinahe überall Pflanzensamen kaufen. Deswegen zeige ich Euch wie ich mit wenig Aufwand aus Sachen, die es in jedem Haushalt gibt, Mini-Gewächshäuser selber mache.

Früher habe ich die Samen immer direkt ins Beet ausgesät, aber entweder habe ich die Keimlinge dann später aus Versehen mit dem anderen Unkraut gezupft oder Vögel haben sich an den Samen gütlich getan. Das kann nicht mehr passieren, wenn man die Samen schon in der Wohnung anzüchtet und die fertigen Pflänzchen aussetzt. Und kostengünstiger als gekaufte Pflanzen ist es allemal.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Pflanzen, Samen, Erde, Blumen, Glas, Garten, selber machen, Küche, Wasser, gießen, Sonne, wachsen


Schritt 1: Materialien

Für das Gewächshaus mit Samen bzw Pflanzen braucht man:

  • Samen
  • Erde (am besten Anzuchterde)
  • Gläser
  • leere Toilettenpapierrolle
  • Untersetzer oder Teller
  • Löffel, Schere, Wasser
Pflanzen, Samen, Erde, Blumen, Glas, Garten, selber machen, Küche, Wasser, gießen, Sonne, wachsen


Schritt 2: Pflanzringe selber machen

Zuerst habe ich die Toilettenpapierrolle mit einer Schere in Ringe (ich empfehle drei Ringe) zerschnitten und auf den Untersetzer gelegt.

Pflanzen, Samen, Erde, Blumen, Glas, Garten, selber machen, Küche, Wasser, gießen, Sonne, wachsen


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: * Samen * Erde (am besten Anzuchterde) * Gläser * leere Toilettenpapierrolle * Untersetzer oder Teller * Löffel, Schere, Wasser
4 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von minnimooh, am 22.03.2009 um 15:33 Uhr

supergute idee, vor allem jetzt, wo ich fleißig pflänzchen auf der fensterbank ziehe. ich werde aber wohl die klorollen durch ausgebrannte teelichter ersetzen,

von Chris, am 01.04.2009 um 13:17 Uhr

Denke auch, dass die Klorollen, wenn sie nass sind, schnell schimmeln könnten. Oder ist das keine Gefahr?

von Ekodesign, am 18.02.2010 um 16:16 Uhr

Super Anleitung, den Tipp mit den Teelichtern find ich auch gut, obwohl ich bei den Klorollen auch keine bedenken habe, die Pflanzen sind ja nie lange in den Mini Gewächshäusern

von Shanara, am 14.09.2010 um 22:58 Uhr

Wenn man einen Eierkarton in einzelne Becherchen zerschneidet, diese mit der Anzuchterde füllt und darin die Pflanzen keimen lässt, kann man die Teile mitsamt dem Eierkarton später in richtige Erde setzen. - Eierkarton ist recycletes Papier und verrottet in der Erde (aber langsam genug, damit er eine Keimphase aushält).