Rezept: Badepralinen selber machen

Badepralinen herstellen und Traumbad genie├čen - das ist das Ziel meiner Anleitung. Ich zeuge euch in nur wenigen Schritten, was ihr ben├Âtigt und wie ihr die Badepralinen selber machen k├Ânnt. Braucht ihr eine Alternative f├╝r das allseits beliebte Scha ...

ben├Âtigte Materialien zum Glasgravieren

Hier die ben├Âtigten Materialien zum Glasgravieren: K├╝chenwaage Topf und Schale zum Erhitzen im Wasserbad Plastikgef├Ą├č, L├Âffel, Schneebesen Eisw├╝rfelform Kakaobutter Haushaltsnatron Kartoffel- oder Maisst├Ąrke Milchpulver Parfum├Âl / ├Ątherische ├ľle get ...

Mischen & R├╝hren

Mische 120 gr Kartoffelmehl, 40 gr Milchpulver, 200 gr Haushaltsnatron in einer Plastiksch├╝ssel. R├╝hre je nach Geschmack getrocknete Bl├╝ten oder bunte Zuckerstreusel dazu

Kakaobutter schmelzen & Parfum├Âl dazugeben

Erhitze 110 gr Kakaobutter im Wasserbad. Bei Bedarf kannst du noch etwas fl├╝ssige Lebensmittelfarbe dazu geben. Wenn die Kakaobutter geschmolzen ist, gib das Parfum├Âl in die Fl├╝ssigkeit und r├╝hre noch einmal alles gut durch.

Kakaobutter & Trockenmasse vermischen

Kippe die geschmolzene Kakaobutter langsam in die Trockenmasse und r├╝hre alles mit dem Schneebesen kr├Ąftig durch. Zum Schluss solltest du eine cremige Konsistenz in deiner Badepralinenmasse haben

Masse in Eisw├╝rfelform f├╝llen & abk├╝hlen lassen

F├╝lle mit Hilfe eines L├Âffels die Masse in die Eisw├╝rfelformen und lasse diese erkalten (geht weder ganz schnell im K├╝hlschank oder bei kalter Jahreszeit auch auf dem Balkon/Terrasse).

aus Form dr├╝cken & 1 Praline pro Bad verwenden

Wenn die Badepralinen erkaltet und fest geworden sind, kannst du sie aus der Form heraus dr├╝cken. Eine Badepraline reicht in der Regel f├╝r ein Vollbad aus. Durch das warme Badewasser schmilzt die Badepraline, l├Âst sich im Badewasser auf und entfaltet ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
4 Bewertungen, insg. 18 Punkte
kalleinka Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 03.12.2008
Anleitungen: 57
Kommentare: 13

Sie sind jetzt Fan von kalleinka

Views: 43953    Erstellt am: 25.10.2010
Kommentare zur Anleitung: 7
Weitere interessante Anleitungen
Geschenkidee: Badekugeln selber machen & basteln von Meike
Ein wohliges Bad mit den eigenen selbst gemachten Badekugeln: ein verführerischer Gedanke. Die ...
Tolles Peeling / Badezusatz selbst gemacht von Plaetzchenpurzel
Nichts ist schöner als eine entspannende Fußmassage oder ein wohltuendes Bad. Ich habe ...
Wie ich eine Kette kn├╝pfe von Regine
Wir zeigen in diesem Video, wie man professionell eine Kette mit Fädelseide knüpft. Es ...
Shampoo selber machen von Kosmetikgirl
Wollen Sie Shampoo selber machen? Wer wünscht sich nicht seidige Haare? Diesem Beauty-Traum ...
Kosmetik: Lippenstift selber machen von Kosmetikgirl
Sie interessieren sich für Kosmetikprodukte und würden gerne verschiedene ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 6 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Rezept: Badepralinen selber machen

Intro

Badepralinen herstellen und Traumbad genießen - das ist das Ziel meiner Anleitung. Ich zeuge euch in nur wenigen Schritten, was ihr benötigt und wie ihr die Badepralinen selber machen könnt. Braucht ihr eine Alternative für das allseits beliebte Schaumbad? Dann sorgt für ein Aromabad - himmlischer Duft und Erholung pur!

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Rezept: Badepralinen selber machen


Schritt 1: ben├Âtigte Materialien zum Glasgravieren

Hier die benötigten Materialien zum Glasgravieren:

  • Küchenwaage
  • Topf und Schale zum Erhitzen im Wasserbad
  • Plastikgefäß, Löffel, Schneebesen
  • Eiswürfelform
  • Kakaobutter
  • Haushaltsnatron
  • Kartoffel- oder Maisstärke
  • Milchpulver
  • Parfumöl / ätherische Öle
  • getrocknete Blüten, Zuckerstreusel, Lebensmittelfarbe

 

Rezept: Badepralinen selber machen


Schritt 2: Mischen & R├╝hren

Mische 120 gr Kartoffelmehl, 40 gr Milchpulver, 200 gr Haushaltsnatron in einer Plastikschüssel. Rühre je nach Geschmack getrocknete Blüten oder bunte Zuckerstreusel dazu

Rezept: Badepralinen selber machen


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: K├╝chenwaage, Topf und Schale zum Erhitzen im Wasserbad, Plastikgef├Ą├č, L├Âffel, Schneebesen, Eisw├╝rfelform, Kakaobutter, Haushaltsnatron, Kartoffel- oder Maisst├Ąrke, Milchpulver, Parfum├Âl / ├Ątherische ├ľle, getrocknete Bl├╝ten, Zuckerstreusel, Lebensmittelfarbe
7 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von Kamikaze, am 25.10.2010 um 15:14 Uhr

Das sieht ja zum Reinbei├čen aus ;)

von Vspdz, am 25.10.2010 um 15:15 Uhr

@Kamikaze: Du wei├čt aber schon, dass die nicht zum Essen sind oder?

von beatchen, am 30.10.2010 um 00:39 Uhr

bin neu hier, sieht toll aus, . Habe vor einer woche auch mit badebomben angefangen, na,ja die ersten sahen schrecklich aus, da ich noch keine passende form hatte. ich nehme acrylkugeln -in jede h├Ąlfte fest andr├╝cken und wieder rausbekommen + zusammenf├╝gen. sehen toll aus.habe leider noch keine bilder gemacht. nun habe ich auch badepralinen probiert-mir fehlt halt noch die richtige form daf├╝r, so hoffe ich dass ikea noch solche formen hat.geht die masse darin leicht raus ohne kaputt zu gehen? wieviele pralinen braucht mann f├╝r ein bad? 1??Bekommst du aus deinem rezept eine form voll? kann man die pralinen auch mit kakao machen oder muss ich Lebensmittelfarbe nehmen.Habe in der Drogerie Badeperlen gesehen kann ich die auch zum Verzieren nehmen, sowie alle sorten Perlen zum Kuchen backen. Wahrsscheinlich sieht die Badewanne danach scheu├člich aus.--haha....Welche bl├╝ten kann man nehmen vom reformhaus habe ich mir ringelblumenteebl├╝ten mitgebracht, h├Ątte gerne rosenbl├╝ten wo bekomme ich die her? Die ├Ąthr,├Âle wieviele tropfen h├Âchstens, ?

von Viktoria, am 30.10.2010 um 08:48 Uhr

Hallo beatchen
Erst einmal herzlich willkommen auf unserer Plattform :-)
Ja, ganz richtig - 1 Badepraline pro Bad - so denk ich mal ist es gedacht und so mach ichs auch immer. Wei├č aber nicht was passiert, wenn du mehr nimmst. Du k├Ânntest es doch einfach mal mit Kakao versuchen und dann eine Anleitung dazu schreiben?! Wir w├╝rden uns sehr freuen! Ich bin auch schon gespannt, ob das klappt :-)
Wir freuen uns, von dir zu h├Âren.
Liebe Gr├╝├če, Viktoria

von lali99, am 13.04.2011 um 16:40 Uhr

hej das sieht total cool aus :)

von Fulova, am 17.05.2012 um 09:09 Uhr

Hmm, klingt gut, aber m├╝ssen die Pralinen st├Ąndig im Gefrierfach aufbewahrt werden?

von kalleinka, am 17.05.2012 um 10:51 Uhr

ne, nur zum Erkalten kannst du Badepralinen ins Gefrierfach oder den K├╝hlschrank stellen. Sind sie erst einmal kalt und fest geworden, bleiben isie auch bei normaler Zimmertemperatur so. Erst bei gr├Â├čerer W├Ąrme fangen sie an zu schmelzen. Meine liegen in einem dekorativen Glas im Badezimmer.