Rezept: D├Âner selber machen

D├Âner geh├Ârt in Deutschland inzwischen zu den beliebtesten Fast Food Gerichten - kein Wunder, man kann D├Âner ja auch an fast jeder Stra├čenecke kaufen. Wenn Sie aber mal nicht auf den D├Âner Stand um die Ecke angewiesen sein wollen, empfehlen wir Ihnen ...

D├Âner Zutaten

Diese Zutaten ben├Âtigen Sie f├╝r den selbstgemachten D├Âner: 700 g Lammkeule (ohne Knochen) oder Rinderfilet oder Kalbsschnitzel 2 St├Ąngel Minze 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel je 1 TL edels├╝├čes Paprikapulver gemahlener Kreuzk├╝mmel und gemahlener Koriander ...

Fleisch schneiden

Vom Fleisch gr├Â├čere Fettst├╝cke und dicke Sehnen abschneiden. Fleisch in feine Streifen schneiden. Die Minze waschen und trockensch├╝tteln, die Bl├Ąttchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebel sch├Ąlen. Knoblauch durch die Presse dr├╝cken, Zwieb ...

W├╝rzen & K├╝hlen

Die Gew├╝rze mit ├ľl, Minze, Knoblauch und Zwiebelp├╝ree gut verr├╝hren. Die Fleischstreifen untermengen, zugedeckt mindestens 4 Stunden in den K├╝hlschrank stellen. Ab und zu mal rausholen und gut durchr├╝hren.

Gurken waschen & sch├Ąlen

Dann f├╝r den Belag die Gurke waschen oder sch├Ąlen und der L├Ąnge nach durchschneiden. Die Kerne mit einem L├Âffel rauskratzen, die Gurkenh├Ąlften fein raspeln. Den Knoblauch sch├Ąlen und zum Joghurt pressen. Gurkenraspel untermischen und den Joghurt mit ...

Zwiebeln & Tomaten schneiden

Die Zwiebeln sch├Ąlen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und den Stielansatz wie einen Keil rausschneiden. Tomaten in d├╝nne Scheiben schneiden ÔÇô geht am besten mit einem Messer mit gezackter Klinge. Salatbl├Ątter kurz unters kalte Wasser ...

Backofen & Wock vorheizen

Backofen auf h├Âchste Stufe vorheizen (auch schon jetzt: Umluft 220 Grad). Den Wok auf den Herd stellen und gut hei├č werden lassen. Wer keinen Wok hat, kann auch eine Pfanne nehmen. Die muss aber gro├č sein und am besten aus Gusseisen.

Brot erw├Ąrmen & Fleisch anbraten

Brot in den Ofen (Mitte) schieben und hei├č werden lassen. Gleichzeitig die Fleischstreifen in zwei Portionen in den Wok geben ÔÇô zus├Ątzlich ├ľl braucht's nicht ÔÇô und unter st├Ąndigem R├╝hren 2-3 Minuten braten. Dann erst salzen und pfeffern. Erste Portio ...

D├Ânerbrot belegen

Das Brot aus dem Ofen holen und vierteln. Jedes Viertel quer aufschneiden. Die unteren H├Ąlften mit Salatbl├Ąttern, Tomaten (leicht salzen) und Zwiebelringen belegen. Fleisch darauf verteilen, Gurkenjoghurt dr├╝berl├Âffeln, obere Broth├Ąlften drauflegen u ...

Über diese Anleitung
kuechengoetter.de Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 05.10.2008
Anleitungen: 161
Kommentare: 5

Sie sind jetzt Fan von kuechengoetter.de

Diese Anleitung bewerten:
2 Bewertungen, insg. 9 Punkte
Views: 104156    Erstellt am: 16.06.2009
Kategorien: Kochen & Genie├čen
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Rezept: Pommes Frites selber herstellen von Gazipasa
Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Pommes Frites selber gemacht werden. Ein Arbeit die sich ...
Video Rezept: Leckere Frikadellen selber zubereiten von kuechengoetter.de
Frikadellen sind ein typisches Gericht, das man in Deutschland gerne ist. Die beliebten Frikadellen ...
Schwarzbrot H├Ąppchen mit Lachs von Chris
Damit ich selber nicht aus der Übung komme, stelle ich euch meine Schwarzbrot Häppchen ...
Rezept: leckere Wraps mit Kohl zubereiten von Sabrina
Hier zeige ich Euch heute meinen kleinen, grünen Wraps: sie sind unheimlich gesund und ...
Rezept: Schnelle Falafel selber machen von kuechengoetter.de
Wer nicht nur einen Döner selber machen will, kann jetzt auch lernen, wie man schnelle ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 8 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt
  • 7. Schritt
  • 8. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Rezept: D├Âner selber machen

Intro

Döner gehört in Deutschland inzwischen zu den beliebtesten Fast Food Gerichten - kein Wunder, man kann Döner ja auch an fast jeder Straßenecke kaufen. Wenn Sie aber mal nicht auf den Döner Stand um die Ecke angewiesen sein wollen, empfehlen wir Ihnen das Döner Rezept von den Kücherngöttern.

Einen Döner-Grill werden Sie wohl nicht in Ihrer Küche haben. Kein Problem, braten Sie das Fleisch im Wok! Viel Spaß beim Döner Selbermachen!

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

D├Âner selber machen


Schritt 1: D├Âner Zutaten

Diese Zutaten benötigen Sie für den selbstgemachten Döner:

  • 700 g Lammkeule (ohne Knochen) oder Rinderfilet oder Kalbsschnitzel
  • 2 Stängel Minze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • je 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • gemahlener Kreuzkümmel und gemahlener Koriander
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • gemahlener Pfeffer
  • 1 kleine Salatgurke (etwa 150 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g fester Joghurt (eventuell aus Schafmilch)
  • Salz
  • gemahlener Pfeffer
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 4-8 Salatblätter (je nach Größe)
  • 1 Sesamfladen oder 4 kleine Fladenbrote
D├Âner selber machen


Schritt 2: Fleisch schneiden

Vom Fleisch größere Fettstücke und dicke Sehnen abschneiden. Fleisch in feine Streifen schneiden. Die Minze waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch durch die Presse drücken, Zwiebel auf der Rohkostreibe ganz fein raspeln oder in der Küchenmaschine fein zerkleinern.

D├Âner selber machen


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: 700 g Lammkeule (ohne Knochen) oder Rinderfilet oder Kalbsschnitzel 2 St├Ąngel Minze 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel je 1 TL edels├╝├čes Paprikapulver gemahlener Kreuzk├╝mmel und gemahlener Koriander 4 EL Oliven├Âl Salz gemahlener Pfeffer 1 kleine Salatgurke (etwa 150 g) 1 Knoblauchzehe 200 g fester Joghurt (eventuell aus Schafmilch) Salz gemahlener Pfeffer 2 rote Zwiebeln 2 Tomaten 4-8 Salatbl├Ątter (je nach Gr├Â├če) 1 Sesamfladen oder 4 kleine Fladenbrote
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!