Rezept: Nussecken selber machen

Seitdem Nussecken durch einen Schlagersong zur Kultnascherei wurden sind sie in aller Munde. Einfach in der Herstellung sind sie auch eine beliebte Art von Pl├Ątzchen zu Weihnachten. Die K├Âche von kuechengoetter.de┬ázeigen Ihnen wie sie dieses Naschwer ...

Zutaten f├╝r die Nussecken

F├╝r die Nussecken brauchen sie: F├ťR DEN TEIG: 300 g Mehl 1 TL Backpulver 150 g Zucker Salz 2 Eier 150 g weiche Butter Mehl zum Arbeiten und Best├Ąuben Fett f├╝r das Backblech F├ťR DEN BELAG: 100 g Butter 100 g Zucker 2 EL fl├╝ssiger Honig 200 g gehack ...

Der Teig

F├╝r den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Sch├╝ssel sieben. Nach und nach den Zucker, 1 Prise Salz, Eier und Butter dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handr├╝hrers gut durcharbeiten, dann auf der bemehlten Arbeitsfl├Ąche mit den H ...

Nussbelag herstellen

Inzwischen den Backofen auf 200┬░ (Umluft 180┬░) vorheizen. Ein Backblech einfetten und mit Mehl aus - st├Ąuben. F├╝r den Belag Butter, Zucker, Honig und 4 EL Was ser in einem Topf aufkochen. N├╝sse und Mandeln untermischen, die Masse abk├╝hlen lassen.

Belegen und Backen

Den Teig auf dem bis in die Ecken ausrollen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Das Gelee erw├Ąrmen und auf den Teig streichen. Dann die Nussmasse darauf verteilen und leicht andr├╝cken. Im Ofen (2. Schiene von unten) 15ÔÇô 20 Min. backen.

Teig in Dreiecke schneiden

Die Teigplatte 10 Min. abk├╝hlen lassen, noch warm in 16 ca. 8 x 8 cm gro├če Quadrate und dann diagonal in Dreiecke schneiden. Vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen.

Kanten in Glasur tauchen

Die Glasur nach Packungsangabe im Wasserbad schmelzen. Die Kanten der Nussecken in die Glasur tauchen, leicht abstreifen. Auf Backpapier trocknen lassen. Weitere Rezepte der K├╝cheng├Âtter finden Sie hier.

Über diese Anleitung
kuechengoetter.de Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 05.10.2008
Anleitungen: 161
Kommentare: 5

Sie sind jetzt Fan von kuechengoetter.de

Diese Anleitung bewerten:
1 Bewertung, insg. 4 Punkte
Views: 7825    Erstellt am: 09.11.2009
Kategorien: Kochen & Genie├čen
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Rezept: Nuss Krokant Marzipan selber machen von kuechengoetter.de
Eine reizvolle Art von Plätzchen sind die Pralinen. Nicht wirklich schwer herzustellen, ...
Pl├Ątzchen Rezept: Vanillekipferl selber machen von kuechengoetter.de
Wenn man an Weihnachten und Plätzchen denkt, hat wahrscheinlich ein jeder von uns die ...
Pl├Ątzchen Rezept: Tropische Spitzbuben Sterne selber machen von kuechengoetter.de
Es müssen nicht immer die klassischen Plätzchen zur Weihnachtszeit sein. Die exotische ...
Rezept: weihnachtliche Baumkuchen Ecken selber machen von kuechengoetter.de
Baumkuchen kennt wohl ein jeder von uns von einem Spaziergang über den verschneiten ...
Pl├Ątzchen Rezept: Schokoladensterne mit rosa Pfeffer von kuechengoetter.de
Was passt besser zur Weihnachtszeit als leckere Plätzchen und die dazugehörigen ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 6 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Rezept: Nussecken selber machen

Intro

Seitdem Nussecken durch einen Schlagersong zur Kultnascherei wurden sind sie in aller Munde. Einfach in der Herstellung sind sie auch eine beliebte Art von Plätzchen zu Weihnachten. Die Köche von kuechengoetter.de zeigen Ihnen wie sie dieses Naschwerk selbst machen können.

Die perfekte süße Knabberei für jede Kaffeerunde und auch recht fix zubereitet.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Nuss Ecken


Schritt 1: Zutaten f├╝r die Nussecken

Für die Nussecken brauchen sie:

FÜR DEN TEIG:

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • Salz
  • 2 Eier
  • 150 g weiche Butter
  • Mehl zum Arbeiten und Bestäuben
  • Fett für das Backblech

FÜR DEN BELAG:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 200 g gehackte Haselnüsse
  • 200 g gehackte Mandeln
  • 150 g rotes Johannisbeergelee
  • 200 g dunkle Schokoladenglasur
Nuss Ecken


Schritt 2: Der Teig

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Nach und nach den Zucker, 1 Prise Salz, Eier und Butter dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührers gut durcharbeiten, dann auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten. 60 Minuten kalt stellen.

Nuss Ecken


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: F├ťR DEN TEIG:, 300 g Mehl, 1 TL Backpulver, 150 g Zucker, Salz, 2 Eier, 150 g weiche Butter, Mehl zum Arbeiten und Best├Ąuben, Fett f├╝r das Backblech, F├ťR DEN BELAG:, 100 g Butter, 100 g Zucker, 2 EL fl├╝ssiger Honig, 200 g gehackte Haseln├╝sse, 200 g gehackte Mandeln, 150 g rotes Johannisbeergelee, 200 g dunkle Schokoladenglasur
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!