Rezept: Selbstgemachte Haferflocken Pl├Ątzchen

Einfach und schnell gemacht und trotzdem lecker und weihnachtlich ist unser Rezept f├╝r die Haferflocken Pl├Ątzchen. Auch die Zutaten haben die meisten schon zu Hause. Die Haferflocken Pl├Ątzchen sind im Nu gemacht, lassen Sie es sich schmecken! ┬á

Zutaten f├╝r Haferflockenpl├Ątzchen

F├╝r die leckeren Haferflocken Pl├Ątzchen braucht man Folgendes: 125 Gramm Butter 150 Gramm Zucker 1 Ei 75 Gramm gehackte Mandeln 1 P├Ąckchen Vanillezucker 75 Gramm Haferflocken 60 Gramm Mehl 1 Teel├Âffel Backpulver Wenn Sie alles zusammen haben, k├Ânne ...

Teig f├╝r Pl├Ątzchen

Alle Zutaten in eine gro├če R├╝hrsch├╝ssel geben und mit dem Knethaken gut vermischen und durchkneten, so das daraus ein fester Teig wird. ┬á

Pl├Ątzchen formen

Mit dem Teel├Âffel sticht man nun kleine Teigh├Ąufchen aus dem gro├čen Teigbatzen und gibt diese auf ein eingefettetes Backblech, das zuvor mit Backpapier ausgelegt worden ist. Damit die Pl├Ątzchen nicht aneinander kleben, die H├Ąufchen nicht zu eng neben ...

Pl├Ątzchen backen

Nun backt man die Pl├Ątzchen bei rund 170 Grad Umluft f├╝r ca. 15 Minuten im Ofen. Wenn man damit fertig ist, kann man sie ausk├╝hlen lassen und servieren. Guten Appetit und schauen Sie sich bitte auch die anderen Pl├Ątzchen Rezepte an!

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
0 Bewertungen, insg. 0 Punkte
Schlingmann Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 30.11.2008
Anleitungen: 4
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von Schlingmann

Views: 8121    Erstellt am: 10.12.2008
Kategorien: Kochen & Genie├čen
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Pl├Ątzchen Rezept: Vanillekipferl selber machen von kuechengoetter.de
Wenn man an Weihnachten und Plätzchen denkt, hat wahrscheinlich ein jeder von uns die ...
Pl├Ątzchen Rezept: Tropische Spitzbuben Sterne selber machen von kuechengoetter.de
Es müssen nicht immer die klassischen Plätzchen zur Weihnachtszeit sein. Die exotische ...
Rezept: weihnachtliche Baumkuchen Ecken selber machen von kuechengoetter.de
Baumkuchen kennt wohl ein jeder von uns von einem Spaziergang über den verschneiten ...
Pl├Ątzchen Rezept: Schokoladensterne mit rosa Pfeffer von kuechengoetter.de
Was passt besser zur Weihnachtszeit als leckere Plätzchen und die dazugehörigen ...
Lebkuchen Rezept: N├╝rnberger Lebkuchen selber machen von kuechengoetter.de
Mit der Weihnachts- und Adventszeit verbindet man unweigerlich leckeren Lebkuchen. Eine der ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 4 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Rezept: Selbstgemachte Haferflocken Pl├Ątzchen

Intro

Einfach und schnell gemacht und trotzdem lecker und weihnachtlich ist unser Rezept für die Haferflocken Plätzchen. Auch die Zutaten haben die meisten schon zu Hause.

Die Haferflocken Plätzchen sind im Nu gemacht, lassen Sie es sich schmecken!

 

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Schritt 1: Zutaten f├╝r Haferflockenpl├Ątzchen

Für die leckeren Haferflocken Plätzchen braucht man Folgendes:

  • 125 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 75 Gramm gehackte Mandeln
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 Gramm Haferflocken
  • 60 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Wenn Sie alles zusammen haben, können Sie mit den Haferflockenplätzchen loslegen.

Zutaten, Pl├Ątzchen, Teig, Haferflockenpl├Ątzchen


Schritt 2: Teig f├╝r Pl├Ątzchen

Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und mit dem Knethaken gut vermischen und durchkneten, so das daraus ein fester Teig wird.

 

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: 125 Gramm Butter 150 Gramm Zucker 1 Ei 75 Gramm gehackte Mandeln 1 P├Ąckchen Vanillezucker 75 Gramm Haferflocken 60 Gramm Mehl 1 Teel├Âffel Backpulver
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!