Ring mit Nadelkissen.

FĂŒr alle NĂ€hfans ein praktisches Accessoire!

Material.

Dieser Ring ist sehr praktisch, wenn man beide HĂ€nde zum Umstecken Hosensaumes oder zum Dekorieren frei haben möchte. Er ist mit einfachen Mitteln herzustellen: Verschlußkappe einer GetrĂ€nkeflasche, Stoff etwa 8 x 8 cm, Etwas FĂŒllwatte (Watte ode ...

Ringschiene

Der Ring ist aus dem Teil des Verschlusses entstanden, der hĂ€ufig beim Öffnen an der Flasche zurĂŒckbleibt. Schneide alle scharfen Zacken ab, und probiere, ob die Ringschiene sich so angenehm anfĂŒhlt. Knicke die Enden so um, dass der Ring die richtige ...

Ringfassung.

Schneide mit dem Cutter auf einer Unterlage zwei rechteckige Öffnungen heraus, durch die du spĂ€ter die Enden der Ringschiene stecken kannst.

Stoff zuschneiden.

Nimm dir den Stoff, falte ihn zweimal zur HĂ€lfte, und schneide einen Kreis aus. Von der HĂŒlle meiner NĂ€hmaschine hatte ich noch einen Rest Baumwollstoff mit kleinen Knöpfen drauf.

Kugel

Mache am Fadenende einen Knoten und nĂ€he von Hand etwa 5 mm große Stiche an der Außenkante des Kreises, um ihn zusammenzuraffen. Ein kleine wenig FĂŒllwatte in die Mitte geben, ruhig etwas fester, das erleichtert spĂ€ter das Einstechen der Stecknadeln, ...

Festkleben.

Halte schonmal die Schere als Hilfsmittel bereit. Gebe einen großen Klacks Heißkleber in die Fassung, und drĂŒcke die Kugel hinein.Achtung heiß! Drehe den Ring mit der Kugel nach unten auf die ArbeitsflĂ€che und drĂŒcke ihn mit der Schere etwas darauf, ...

Fertig

Ist das nicht auch ein gutes Mitbringsel fĂŒr die beste Freundin? Viel Spaß beim Nacharbeiten! Weitere pfiffige Kleinigkeiten findest du in meinem Shop Silberbaum und Goldtau http://de.dawanda.com/shop/sonnenlicht

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
5 Bewertungen, insg. 25 Punkte
Rosenfreundin Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 09.04.2013
Anleitungen: 150
Kommentare: 133

Sie sind jetzt Fan von Rosenfreundin

Views: 4288    Erstellt am: 17.12.2013
Kommentare zur Anleitung: 2
Weitere interessante Anleitungen
Himbeere mit Made aus Shirt-Stoff handgenÀht. von Rosenfreundin
Frech als Geschenk für alle, die Marmelade kochen. Diese Himbeere bekommt meine Mutter zum ...
Nadelkissen Blume nÀhen von Rosenfreundin
aus Stoff- und Filzresten ...
Osterkarte von Rosenfreundin
mit bunten Resten Stoff oder Papier. Vorlage als pdf-Datei. ...
Kette aus Miniperlen mit Parfumdeckel von Rosenfreundin
"statement" style mit ungewöhnlichem Anhänger. ...
Blume Nadine von Kitschwerk
Nadelkissen oder Brosche: Ruck-Zuck-Projekt, falls "Frau" sich schnell für eine schöne ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 7 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt
  • 7. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Ring mit Nadelkissen.

Intro

Für alle Nähfans ein praktisches Accessoire!

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Schritt 1: Material.

Dieser Ring ist sehr praktisch, wenn man beide Hände zum Umstecken Hosensaumes oder zum Dekorieren frei haben möchte.

Er ist mit einfachen Mitteln herzustellen:

Verschlußkappe einer Getränkeflasche,

Stoff etwa 8 x 8 cm,

Etwas Füllwatte (Watte oder Wolle geht ebenfalls),

kräftiges Nähgarn,

Heißkleber,

Nadel, Cutter, scharfe Schere oder Kneifzange.

Ring mit Nadelkissen.


Schritt 2: Ringschiene

Der Ring ist aus dem Teil des Verschlusses entstanden, der häufig beim Öffnen an der Flasche zurückbleibt.

Schneide alle scharfen Zacken ab, und probiere, ob die Ringschiene sich so angenehm anfühlt.

Knicke die Enden so um, dass der Ring die richtige Größe hat. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass er auf dem Mittelfinger am angenehmsten zu tragen ist.

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Verschlußkappe einer GetrĂ€nkeflasche, Stoff etwa 8 x 8 cm, Etwas FĂŒllwatte (Watte oder Wolle geht ebenfalls), krĂ€ftiges NĂ€hgarn, ev. Gummiband ca. 8 cm, Heißkleber, Nadel, Cutter, scharfe Schere oder Kneifzange.
2 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von AnnJabusch, am 22.03.2014 um 13:00 Uhr

Tolle Idee! Das werde ich mir gleich basteln :-)

von Rosenfreundin, am 20.04.2015 um 17:49 Uhr

Mittlerweile habe ich die "Ringschiene" aus breitem Gummiband hergestellt. Das ist angenehmer zu tragen.