Runter mit dem Fell: So werden Hunde richtig geschoren

Immer mehr Experten weisen darauf hin, dass die richtige Fellpflege beim Hund wichtig fĂĽr die Gesundheit des Tieres ist. Viele Hundebesitzer ahnen dabei nicht, dass eine angemessene Fellpflege nicht nur die Optik, sondern auch das Wohlbefinden der Vi ...

Gute Vorbereitung

Als erstes sollte der Hund selbst auf das Scheren vorbereitet werden. Damit nicht nur die erste Schur, sondern auch alle die darauffolgen werden, für Hund und Halter reibungslos ablaufen können, muss der Hund zuerst an die Schermaschine gewöhnt werde ...

GrĂĽndliches BĂĽrsten und Waschen

Bevor es richtig losgeht, sollte der Hund vorher noch einmal ordentlich gebürstet und ggf. gewaschen werden. Verfilzungen oder Fellknoten können insbesondere bei langhaarigen Hunden während des Scherens schmerzhaft werden und sogar die Schermaschine ...

Die optimale Felllänge

Nach einer gründlichen Vorbereitung sollte der Schur nichts mehr im Wege stehen. Es ist ratsam sich vorher zu informieren, welche Felllänge für die Rasse des eigenen Hundes empfohlen wird und sich an die Vorgaben halten. Wer ganz sicher gehen möchte, ...

Behutsames Vorgehen

Während des Scherens sollte ständig auf Körpersprache und Verhalten des Hundes geachtet werden, da er seinem Halter so signalisieren wird, wenn ihm etwas weh tut oder unangenehm ist. Damit die Schur auch in Zukunft problemlos ablaufen kann, sollte si ...

Die Nachsorge

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
1 Bewertung, insg. 5 Punkte
Susanne85 Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 12.06.2017
Anleitungen: 1
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von Susanne85

Views: 1186    Erstellt am: 16.06.2017
Tags: Hunde, Hund, Scheren
Kategorien: Haushalt & Garten
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Zelt fĂĽr Hunde selber bauen von danpearlman
Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihrem Hund sein eigenes Zelt bauen können. Sie lieben es ...
Hunde Spardose basteln von kiba
Ich zeige hier wie ihr aus einer Dose eine Spardose welche wie ein Hund aussieht basteln ...
Tierhaare am Sofa entfernen . von Westside
Kennt ihr das ? immer muss man diese teuren Fusselrollen kaufen die nix bringen aber es gibt noch ...
Bauanleitung: HundehĂĽtte selber bauen von Festool
Als Sonnenschutz oder als flauschiges Plätzchen bei Regen,die Hundehütte ist ein Muss ...
Servietten falten für Kindergeburtstag: Tiergesicht „Hund“ von Sikha
Die Kinder wünschen sich einen besonderen Kuchen für sich und die Kindergartenfreunde. ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Letzte Besucher
Schritt 3 von 5
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Runter mit dem Fell: So werden Hunde richtig geschoren

Schritt 3: Die optimale Felllänge

Nach einer gründlichen Vorbereitung sollte der Schur nichts mehr im Wege stehen. Es ist ratsam sich vorher zu informieren, welche Felllänge für die Rasse des eigenen Hundes empfohlen wird und sich an die Vorgaben halten. Wer ganz sicher gehen möchte, dem ist ein Einweisung durch einen professionellen Scherer oder Hundefriseur zu empfehlen. Aber auch der Austausch mit anderen Hundehaltern, die sowas schon einmal gemacht haben, ist oft sehr hilfreich. Ein viel zu kurzes Fell könnte dem Hund nicht nur sehr unangenehm sein, sondern im schlimmsten Fall sogar gesundheitliche Konsequenzen nach sich ziehen, da durch den Verlust des Haarkleides auch viele Schutzfunktionen verloren gehen, denn das Fell ist wichtig für den Sonnenschutz, gegen Insekten, zur Wärmeregulierung und vieles mehr. Die Richtung der Schermaschine sollte möglichst immer vom Rücken abwärts in Richtung Bauch und Brustkorb verlaufen.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

3.

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Kamm, BĂĽrste, Schermaschine
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!