Teppich Knüpfanleitung: Teppiche selber knüpfen

Wer schon immer mal selber einen eigenen Teppich selber knüpfen wollte, der ist hier genau richtig. Wie einfach das funktioniert zeigen euch die Textil Experten von Scheepjes mit dieser Teppich Knüpfanleitung. Das Teppich knüpfen ist garnicht so schw ...

Material fürs Teppich knüpfen

Das braucht man: Knüpfwolle (gibts auch von Scheepjes) Knüpfhaken (auch Grob- oder Feinsmyrna genannt) Teppichstramin (Netz zum Knüpfen)

Der Ghiordes Knoten

Der große Vorteil des Ghiordes-Knoten ist, dass er weniger Material braucht als andere Techniken und ,dass die Knoten besser verankert und damit haltbarer sind. Zusätzlich steht er aufrecht.

Smyrnafaden einfädeln

1. Schieben Sie die Knüpfnadel unter den unteren Querfaden des Stramins und legen Sie den Smyrnafaden in den Haken ein. (Abb. 1 - 3) 2. Ziehen Sie die Knüpfnadel mit dem Faden zurück, während Sie ca. 1/3 links festhalte. 2/3 des Fadens liegt jetzt un ...

Smyrnafaden zu knoten

3. Schieben Sie danach die Knüpfnadel unter den oberen Querfaden und legen Sie den rechten Teil des Fadens in den Haken ein. (Abb. 6 - 7). 4. Ziehen Sie nun die Knüpfnadel zurück, und der "Ghiordes"-Knoten ist fertig. (Abb. 8 - 10) Tip : Sorgen Sie d ...

Geknüpften Teppich beenden

Wenn der Teppich  fertig ist, wird die Knüpfarbeit mit dem Randstich (Zopfstich)  abgeschlossen. Sie machen das wie folgt - Abbildungen siehe unten Biegen sie den freien Straminrand ein Kästchen hinter der letzten ...

Stramin kürzen

Nachdem der Teppich mit dem Randstich eingefasst ist, wird der überstehende Stramin unten bis auf ca. 5 cm abgeschnitten und mit einem Gurtband überdeckt = gesäumt. Dies ist die Fertigstellung ohne leimen, weil Leimen die Unte ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
2 Bewertungen, insg. 8 Punkte
Scheepjes Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 22.02.2010
Anleitungen: 1
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von Scheepjes

Views: 34164    Erstellt am: 22.02.2010
Kategorien: Basteln & Handwerken
Kommentare zur Anleitung: 4
Weitere interessante Anleitungen
Matten / Zaun aus Zweigen selber bauen von ChezLarsson
Jedes Jahr schneide ich meine Obstbäume und aus den Zweigen der Bäume kann man gute ...
Teppichboden / Teppich verlegen von Hornbach
Einen Teppichboden zu entfernen und neu zu verlegen wird jeder guter Heimwerker mindestens einmal ...
Armbänder mit Perlen selber machen von Nicky20
Armbänder zieren das Handgelenk jeder modebewussten Frau – egal ob jung oder alt. ...
Teppichboden auf Treppen selber verlegen von Hornbach
Die Experten von Hornbach zeigen Ihnen mit dieser Anleitung, wie Sie ganz einfach einen ...
Linoleum verlegen / PVC Boden verlegen von Hornbach
Immer noch nicht aus der Mode sind Bodenbeläge aus Kunststoff. In dieser Anleitung lernen Sie, ...
Mitmachen & gewinnen!
Expli sucht die besten Ideen für das ultimative Summer Feeling Expli sucht die besten Ideen für das ultimative Summer Feeling

Lass uns an deinen kreativsten Sommer-Ideen teilhaben und zeig uns in einer Anleitung, wie du sie umgesetzt hast! ... mehr erfahren

Teilnahme bis: 24.08.2014 Aktuelle Teilnehmerzahl: 14
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 6 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Teppich Knüpfanleitung: Teppiche selber knüpfen

Intro

Wer schon immer mal selber einen eigenen Teppich selber knüpfen wollte, der ist hier genau richtig. Wie einfach das funktioniert zeigen euch die Textil Experten von Scheepjes mit dieser Teppich Knüpfanleitung. Das Teppich knüpfen ist garnicht so schwer wie es aussieht.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

teppich knüpfen


Schritt 1: Material fürs Teppich knüpfen

Das braucht man:

  • Knüpfwolle (gibts auch von Scheepjes)
  • Knüpfhaken (auch Grob- oder Feinsmyrna genannt)
  • Teppichstramin (Netz zum Knüpfen)

Schritt 2: Der Ghiordes Knoten

Der große Vorteil des Ghiordes-Knoten ist, dass er weniger Material braucht als andere Techniken und ,dass die Knoten besser verankert und damit haltbarer sind. Zusätzlich steht er aufrecht.

teppich knüpfen


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Knüpfwolle Knüpfhaken Teppichstramin
4 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von kuechenfee, am 22.02.2010 um 18:21 Uhr

Da muss ich mich mal aufraffen, das zu machen. Ist ja echt toll und so schön erklärt.

von Justyna, am 23.02.2010 um 13:07 Uhr

SIeht aber ziemlich kompliziert aus. LOhnt sich das überhaupt noch bei den günstigen Teppichpreisen?

von martini, am 23.02.2010 um 13:26 Uhr

Ich find, dass die Anleitung echt gut ist. Naja, ein selbstgeknüpfter Teppich ist immer etwas Besonderes und natürlich auch einzigartig!

von m70mk, am 10.05.2014 um 13:15 Uhr

Selbst knüpfen ist eine tolle Sache.Du hast es super erklärt.