Tipps für präzise Dübel Verbindung

Wenn man zuhause selber Möbel baut, dann kommt man irgendwann mit einfachen Nägeln und Schrauben nicht mehr weiter. Deswegen möchte ich Euch zeigen, wie man Platten mit Hilfe von Dübeln und Zapfen stabil verbindet. Mit meinen Tipps für präzise Dübel ...

Platten vorbereiten

Anhand des neuen Schreibtisches für unseren Sohn zeige ich Euch wie man Dübel und Zapfen setzt. Wir haben für den Schreibtisch zwei dicke MDF-Platten verwendet. Zuerst haben wir den rechten Winkel zwischen Tischplatte und Beinplatte nachgestellt, die ...

Löcher bohren

Als nächstes haben wir den Bohrer präpariert. Damit alle Löcher gleich tief sind, haben wir den Bohrer mit Isolierband markiert. Die freie Bohrstrecke beträgt etwas mehr als die Hälfte der Dübellänge. Nun wird der Bohrer angesetzt und bis zum Isolier ...

Zapfen anbringen & markieren

Nun haben wir in die vier Bohrlöcher unsere Eisenzapfen gesetzt und angedrückt. Dann wird die Platte, welche im rechten Winkel dagegenhalten soll, passgenau, also sehr sorgfältig, auf die Zapfen gesetzt und leicht gepresst, so dass die Zapfen kleine ...

Gegenlöcher bohren

Jetzt kann der Bohrer mit der Markierung an der zweiten Platte angesetzt werden. Dabei dienen die kleinen Löcher der Zapfen als Ansatzpunkte. Sind die Löcher gebohrt, können die Dübel eingesetzt und die beiden Platten miteinander verbunden werden. Ei ...

Über diese Anleitung
ChezLarsson Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 22.01.2009
Anleitungen: 121
Kommentare: 6

Sie sind jetzt Fan von ChezLarsson

Diese Anleitung bewerten:
3 Bewertungen, insg. 15 Punkte
Views: 24884    Erstellt am: 05.03.2009
Kategorien: Basteln & Handwerken
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Bauplan: Schuhregal selber bauen von ChezLarsson
Die meisten Flure sind etwas eng und bieten wenig Platz für eine Garderobe mit Schuhablage und ...
Laufente aus Holz selber bauen von selbst
In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt wie man eine Laufente aus Holz selber ...
Ritterburg als Kinderbett selber machen von UHU
Einrichtungen fürs Kinderzimmer werden immer beliebter, wenn sie zu ihrem praktischen Nutzen ...
Kommode aus Holz bauen von Festool
Sie haben Platz im Schlafzimmer? Dann bauen Sie sich doch einmal selbst ein schlichtes und ...
Gartenstuhl aus Holz bauen von Festool
Die Profis von Festool zeigen Ihnen mit dieser Anleitung, wie Sie sich selbst einen Gartenstuhl aus ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 4 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Tipps für präzise Dübel Verbindung

Intro

Wenn man zuhause selber Möbel baut, dann kommt man irgendwann mit einfachen Nägeln und Schrauben nicht mehr weiter. Deswegen möchte ich Euch zeigen, wie man Platten mit Hilfe von Dübeln und Zapfen stabil verbindet. Mit meinen Tipps für präzise Dübel Verbindung wird jedes Möbelstück bombenfest zusammen halten.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Dübel, Zapfen, selber machen, Heimwerker, bohren, Bohrer, Schrauben, Möbel, Holz, MDF


Schritt 1: Platten vorbereiten

Anhand des neuen Schreibtisches für unseren Sohn zeige ich Euch wie man Dübel und Zapfen setzt. Wir haben für den Schreibtisch zwei dicke MDF-Platten verwendet. Zuerst haben wir den rechten Winkel zwischen Tischplatte und Beinplatte nachgestellt, die Kontur der Beinplatte mit Bleistift nachgezeichnet und die Positionen der Dübel bestimmt.

Dübel, Zapfen, selber machen, Heimwerker, bohren, Bohrer, Schrauben, Möbel, Holz, MDF


Schritt 2: Löcher bohren

Als nächstes haben wir den Bohrer präpariert. Damit alle Löcher gleich tief sind, haben wir den Bohrer mit Isolierband markiert. Die freie Bohrstrecke beträgt etwas mehr als die Hälfte der Dübellänge.

Nun wird der Bohrer angesetzt und bis zum Isolierband gebohrt.

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Holzplatten, Borhmaschine, Holzdübel, Zapfen, Bleistift
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!