Tischkicker selber bauen

Ob Kickertisch,Kickerkasten, Tischfußball, Töggelikasten oder Wuzzler- der Tischkicker ist der ulimative Spaß fĂŒr Klein und Groß. Die Profis von Festool zeigen Ihnen mit dieser Anleitung, wie Sie einen Tischkicker selber bauen können. Versuchen Sie s ...

Material

FĂŒr den Nachbei eines Tischkickers wird folgendes Material benötigt: Materialliste (Alle Maße in Millimeter) :      Pos. Anz. Bezeichnung LĂ€nge Breite Dicke Material 1    2 Seite lang 1480 300 30 Multiplex 2    2 Seite kurz 680 270 18 Multiplex 3    ...

Sperrholzplatten zuschneiden

Beim Zuschnitt von Furniersperrholzplatten (Multiplex) dieser StĂ€rke mĂŒssen Sie, um eine saubere Schnittkante zu bekommen, ein scharfes SĂ€geblatt verwenden. SĂ€gen Sie die einzelnen Teile, nach den in der Materiallisteangegebenen Maßen, zu. Die großen ...

FrÀsen

Die beiden Innenseiten (Pos. 4) werden an der Unterkante schrÀg abgeschnitten. Am spÀteren Tisch gibt diese SchrÀge die Neigung des Ballauswurfes vor. In den beiden Verstrebungen (Pos.6) wird mit der TischkreissÀge jeweils eine Nut geschnitten. Die L ...

Nuten frÀsen

Die Nuten fĂŒr das Spielfeld werden mit einem 10 mm FrĂ€ser und einer 13,8 mm KopierhĂŒlse gefrĂ€st. Die FrĂ€sungen in der Schablone wurden zuvor mit einem 14 mm FrĂ€ser ausgefĂŒhrt. Zum Bau der Schablone wurde die FrĂ€se mit einer FĂŒhrungsschiene gefĂŒhrt. A ...

Leimen und DĂŒbel einschlagen

FrĂ€sen Sie die DOMINO-Löcher fĂŒr die Verbinder in die Einzelteile. Alternativ können Sie auch DĂŒbel verwenden. Die Ballrampe (Pos. 5) wird nicht mit dem Torkasten verklebt, sondern nur mit DĂŒbeln in die kurze Seite (Pos. 2) gesteckt und von unten an ...

Löcher fĂŒr die Eindrehmuffen bohren

In den vier FĂŒĂŸen (Pos.10) wird jeweils ein 20 mm Loch fĂŒr die Eindrehmuffen (M12) gebohrt. In diese Muffen werden spĂ€ter die StellfĂŒĂŸe eingedreht, mit denen der Kicker bei unebenen Böden ausbalanciert werden kann. Drehen Sie die Muffen mit einer gek ...

Ballrampe anschrauben

Entfernen Sie die Zwingen an den TorkÀsten und schrauben Sie die Ballrampe von unten an die Torseite. Die Positionen der Verstrebungen (Pos. 6) werden auf der InnenflÀche der Seiten (Pos.1) angezeichnet. Spannen Sie die Strebenflach an dieser Positio ...

Leiste anschrÀgen und einschlagen

Durch die schrĂ€ge Nut in den Seiten und rechts und links der Tore sind die Ecken des Spielfeldes nach oben gezogen. So kann der Ball nicht in den Ecken liegenbleiben. Ebenso werden auch die Außenbanden nach oben gebogen. Um das zu erreichen wird, von ...

FlÀschen schleifen

Schleifen Sie alle FlĂ€chen und Kanten. Der letzte Schliff vor der OberflĂ€chenbehandlung sollte mit Körnung P 180 ausgefĂŒhrt werden. Die OberflĂ€che sollte mindestens zweimal mit Öl oder Lack behandelt werden. Schrauben Sie die Lager fĂŒr die Stangen, d ...

Griffe anbringen

Stecken Sie die Griffe auf die Stangen auf, das geht am besten wenn Sie die Stangen etwas anfeuchten und in den Griff einschlagen. Die beiden Torwartstangen erhalten als einzige auf jeder Seite einen Stellring aus Metall. Ansonsten ist die Abfolge im ...

Über diese Anleitung
Festool Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 10.03.2011
Anleitungen: 33
Kommentare: 2

Sie sind jetzt Fan von Festool

Diese Anleitung bewerten:
4 Bewertungen, insg. 19 Punkte
Views: 8505    Erstellt am: 13.05.2011
Kommentare zur Anleitung: 1
Weitere interessante Anleitungen
Tisch aus Kickertisch selber bauen von danpearlman
Der Fußball hält bei Ihnen am Wochenende auch wieder Einzug ins Wohnzimmer? Was gibt es ...
Schneidebrett mit Messerbank selber bauen von Festool
Kochen Sie auch leidenschaftlich gerne und schnippeln Ihr Essen am liebsten mit echten ...
Kommode aus Holz bauen von Festool
Sie haben Platz im Schlafzimmer? Dann bauen Sie sich doch einmal selbst ein schlichtes und ...
Bauanleitung: Schaukelbank selber bauen von Festool
Eine gemütliche Bank darf in einem schönen Garten auf keinen Fall fehlen. ...
Laufente aus Holz selber bauen von selbst
In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt wie man eine Laufente aus Holz selber ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 10 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt
  • 7. Schritt
  • 8. Schritt
  • 9. Schritt
  • 10. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Tischkicker selber bauen

Intro

Ob Kickertisch,Kickerkasten, Tischfußball, Töggelikasten oder Wuzzler- der Tischkicker ist der ulimative Spaß für Klein und Groß. Die Profis von Festool zeigen Ihnen mit dieser Anleitung, wie Sie einen Tischkicker selber bauen können. Versuchen Sie sich doch mal am Nachbauen und bieten Sie Ihren Gästen Spaß und Action!

Die vollständige Anleitung ist auch unten rechts im pdf-Dokument zu finden.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Schritt 1: Material

Für den Nachbei eines Tischkickers wird folgendes Material benötigt:

Materialliste (Alle Maße in Millimeter) :

     Pos. Anz. Bezeichnung Länge Breite Dicke Material

  • 1    2 Seite lang 1480 300 30 Multiplex
  • 2    2 Seite kurz 680 270 18 Multiplex
  • 3    2 Deckel 680 138 30 Multiplex
  • 4    2 Innenseite 680 175 18 Multiplex
  • 5    2 Ballrampe 680 120 18 Multiplex
  • 6    2 Verstrebung 680 146 30 Multiplex
  • 7    4 Bein breit 700 120 30 Multiplex
  • 8    4 Bein schmal 700 90 30 Multiplex
  • 9    2 Querstrebe Beine 460 120 30 Multiplex
  • 10  8 Fuß 90 90 30 Multiplex
  • 11  1 Bodenplatte 1198 678 19 Span/Mdf

Technikteile (Alle Maße in Millimeter):

Pos. Anz. Bezeichnung

  • 1    2 Stangen D = 16 (15,9) mm, 2 Loch
  • 2    4 Stangen D = 16 (15,9) mm, 3 Loch
  • 3    2 Stangen D = 16 (15,9) mm, 5 Loch
  • 4    22 Figuren und Schrauben, 11 je Mannschaft
  • 5    8 Griffe
  • 6    16 Gleitlager für Stangen
  • 7    16 Innenrosette für Lager
  • 8    16 Vollgummipuffer für Stangen
  • 9    24 Kunststoffgleitring für Stangen
  • 10    4 Stellring für Torwartstange
  • 11    2 Torzähler
  • 12    2 Toreinsatz Kunststoff, 190 mm
  • 13    1 Spielfeld (Maße 1220 x 706 x 10), Ecken hochziehbar
  • 14    4 Stellfuß M12
  • 15    4 Einschraubmuffe M12
  • 16    8 Einschlagmuffe M10
  • 17    8 Maschinenschraube M10 x 50
  • 18    4 Gewindestangen M8

Maschinenliste:

  • Handkreissäge
  • Tischkreissäge
  • Führungsschiene
  • Oberfräse
  • Akkuschrauber
  • Verbindungsfräse
  • Exzenterschleifer

Werkzeugliste:

  • Zwingen
  • Hammer
  • Vorstecher
  • Handhobel
  • Sechskantschlüssel Satz
  • Handschleifklotz
  • Tacker

Schritt 2: Sperrholzplatten zuschneiden

Beim Zuschnitt von Furniersperrholzplatten (Multiplex) dieser Stärke müssen Sie, um eine saubere Schnittkante zu bekommen, ein scharfes Sägeblatt verwenden. Sägen Sie die einzelnen Teile, nach den in der Materiallisteangegebenen Maßen, zu. Die großen Teile können mit einer Handkreissäge mit Führungsschiene zugschnitten werden.

Beim Zuschnitt der kleinen Teile sollten Sie eine Tischkreissäge verwenden. Die Füße (Pos. 10) bestehen aus zwei 30 mm dicken Platten.Verleimen Sie dazu zwei Reststücke mit Verschnittzugabe und sägen Sie nach dem Trocknen die einzelnen Füße zu. Beim Sägen kleiner und schmaler Teile sollte zur Sicherheit immer ein Schiebestock benutzt werden.

Beim Ablängen kleiner Teile am Schiebetisch ist der Einsatz eines Schiebestockes allerdings nicht geeignet. Achten Sie in solchen Fällendarauf, dass Sie den größtmöglichen Sicherheitsabstand zum Sägeblatt einhalten und die Schutzhaube über dem Sägeblatt so weit wiemöglich nach unten geschoben ist.

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Siehe Schritt 2
1 Kommentar
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von Philippp, am 16.05.2011 um 09:03 Uhr

Die Anleitung finde ich echt mal super!!! Beide Daumen hoch!!!