Traditionelles Hummus aus Kichererbsen Rezept

Hummus selber machen. Hummus ist ein traditionelles s├╝dliches Gericht, dass zum Beispiel in Israel eine klassische Vorspeise oder sogar einen Hauptgang darstellt. Hummus wird aus Kichererbsen gekocht. Wie dies am besten geht ist in der folgenden Expl ...

Kichererbsen Einweichen

Zun├Ąchst werden ca. 250g (oder ein gro├čer Becher) Kichererbsen 12 bis 24 Stunden in Wasser eingeweicht. Dies wird gemacht damit die Kichererbsen sich mit dem Wasser voll saugen und sp├Ąter leichter zu mixen sind.┬á

Kichererbsen Aufkochen

Hierauf werden die Kichererbsen 1h-2h gekocht. Im Schnellkochtopf reicht das Kochen f├╝r 5min-10min.┬áIm Falle, dass das Wasser verdampft einfach neues Wasser nachgie├čen, sodass immer genug Wasser im Topf ist.┬áDas restliche Kochwasser aufheben! Zudem w ...

Kichererbsen Mixer

Die Kichererbsen mit dem Knoblauch in einen Mixer geben und einmal mit etwas vom dem Kochwasser durchmixen. 

Tahina und Weitere Zutaten Hinzugeben

Nun gibt man 6 Essl├Âffel Tahina Paste hinzu, diese bekommt man in Arabischen Fachgesch├Ąften oder anderen Feinkostgesch├Ąften. Tahina ist konzentrierte Kichererbsenpaste die den Hummusgeschmack verst├Ąrkt und eine Grundzutat f├╝r das Gericht ist. Des Wei ...

Konsistenz und Mixen

Dann noch mal alles durchmixen. Hierbei sollte man immer wieder von dem Kochwasser nachsch├╝tten bis die Konsistenz des Hummus die gew├╝nschte dicke erreicht. Es sollten zum Schluss keine festen St├╝ck mehr im Mixer sein sondern eine z├Ąhe Paste, die man ...

Hummus Servieren

Serviert wird Hummus glatgestrichen auf einem Teller. Gew├╝rzt wird es hierbei mit Basilikum und Pinien Kernen, sowie Chilli Pulver und Oliven ├ľl. Gegessen wird es dann mit Pita Fladenbrot oder anderem Wei├čbrot. Viel Spass beim Kochen!┬á ┬á

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
2 Bewertungen, insg. 10 Punkte
PetitChef Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 31.10.2008
Anleitungen: 2
Kommentare: 2

Sie sind jetzt Fan von PetitChef

Views: 74219    Erstellt am: 03.01.2009
Kategorien: Kochen & Genie├čen
Kommentare zur Anleitung: 3
Weitere interessante Anleitungen
KaramellCreme (Basisrezept) und wie man sie pimpen kann von MissZuckerguss
Als KaramellSuchtis findet man für diese KaramellCreme unzählige ...
Rezept: Schnelle Falafel selber machen von kuechengoetter.de
Wer nicht nur einen Döner selber machen will, kann jetzt auch lernen, wie man schnelle ...
Rezept: Hanf Schafsk├Ąse Aufstrich von Jean_Puetz
Ob im Sommer oder zu einer anderen Jahreszeit: Schafskäse gehört auf den Tisch. Zusammen ...
Wie mixt / entsaftet man Weizengras? von Sabrina
Um an den gesunden Saft von Weizengras zu kommen, benötigt man eigentlich einen speziellen ...
Gesundes Weizengras selber z├╝chten von Sabrina
Wenn ihr ab und an einen Saftladen besucht, werden euch sicherlich nicht die kitschig grünen, ...
Mitmachen & gewinnen!
Expli sucht die besten Ideen f├╝r ein selbstgemachtes Geschenk zum Muttertag Expli sucht die besten Ideen f├╝r ein selbstgemachtes Geschenk zum Muttertag

Lass uns an deinen kreativsten Muttertags-Ideen teilhaben und zeig uns in einer Anleitung, wie du sie umgesetzt hast! ... mehr erfahren

Teilnahme bis: 04.05.2014 Aktuelle Teilnehmerzahl: 7
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 6 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Traditionelles Hummus aus Kichererbsen Rezept

Intro

Hummus selber machen. Hummus ist ein traditionelles südliches Gericht, dass zum Beispiel in Israel eine klassische Vorspeise oder sogar einen Hauptgang darstellt. Hummus wird aus Kichererbsen gekocht. Wie dies am besten geht ist in der folgenden Expli Anleitung beschrieben. Guten Appetit!

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Schritt 1: Kichererbsen Einweichen

Zunächst werden ca. 250g (oder ein großer Becher) Kichererbsen 12 bis 24 Stunden in Wasser eingeweicht. Dies wird gemacht damit die Kichererbsen sich mit dem Wasser voll saugen und später leichter zu mixen sind. 

Humus, Rezept, Kichererbsen


Schritt 2: Kichererbsen Aufkochen

Hierauf werden die Kichererbsen 1h-2h gekocht. Im Schnellkochtopf reicht das Kochen für 5min-10min. Im Falle, dass das Wasser verdampft einfach neues Wasser nachgießen, sodass immer genug Wasser im Topf ist. Das restliche Kochwasser aufheben!

Zudem wird auch Knoblauch gekocht oder gedünstet. 2 Zehen bis zu 6 Knoblauchzehen werden verwendet je nach Geschmack. Der Knoblauch kann dann leichter unter gemixt werden ohne harte Stückchen zu hinterlassen. Falls man doch den Knoblauch roh hinzu gibt reichen 2 Zehen, da er dann noch intensiver ist.

 

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: - 250g Kichererbsen - Tahina Paste - 2 Zitronen - 6 Knoblauch Zehen - Oliven ├ľl - Chilli Pulver - Pinien Kerne - Basilikum - Mixer - Kocht├Âpfe - Faldenbrot
3 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von Plaetzchenpurzel, am 06.01.2009 um 16:37 Uhr

Mir war gar nicht bewusst, dass Hummus aus Kichererbsen gemacht wird. Wie nennt sich denn dann das arabische Puree aus Auberginen?

von Irma, am 19.07.2009 um 17:21 Uhr

Lieber petit chef! Wenn man schon eine Anleitung f├╝r die Zubereitung von Humus ver├Âffentlicht, sollte man auch wissen, dass Tahina eine Paste aus Sesamk├Ârnern ist, was man auch gut herausschmecken kann. Nichts f├╝r ungut, aber wenn schon, denn schon.;-)

von vulturefly, am 03.10.2010 um 12:05 Uhr

Absolut ersch├╝tternd, dieses Rezept, das mit "traditionell" aber absulut GAR NICHTS zu tun hat - ebensowenig wie die Schreibweise !!!
WIRKLICH TRADITIONELLES "HOMOUS" enth├Ąlt GRUNDS├äTZLICH niemals Knoblauch !!! In der Arabischen Welt wird Knoblauch extrem selten benutzt und schon gar nicht in so einer zart schmeckenden Paste wie Homous - da versaut Knoblauch jeglichen Geschmack !!! Au├čerdem ist Tahina KEINE Kicherebsenpaste (wozu soll man in gerade selbst zubereitete Kichererbsenpaste bitte noch fertige Kichererbsenpaste untermischen ?!? TAHINA ist das wichtigste am Homous, das gibt ihm erst den richtigen Geschmack und es d├╝rfen ruhig 2, 3 L├Âffel mehr Tahina sein als im Rezept beschrieben.
Knoblauch kommt nur bei den T├╝rken und Marokkanern ins Homous, ist dann aber kein traditionelles oder originales Rezept mehr.