Usambaraveilchen vermehren

Wer die Usambaraveilchen richtig pflegt, hat fast das ganze Jahr über Freude an den Blüten. Besonders im Winter erfreut diese Zimmerpflanze Pflanzenliebhaber. Sie lassen sich problemlos zu jeder Zeit vermehren. Hier Tipps dazu:  

Ableger

Man ben├Âtigt pro Pflanze nicht mehr als ein einzelnes Blatt. Hierzu trennt man einfach ein gesundes Blatt samt dem kompletten Stiel von der Mutterpflanze ab.

Wurzelbildung

Verwenden Sie ein wasserdichtes Gef├Ą├č und spannen Sie eine Aluminium- oder Frischhaltefolie - wie auf dem Foto abgebildet ÔÇô als Abschluss ├╝ber und ziehen Sie dies mit einem Gummi straff. Nun k├Ânnen Sie vorsichtig mit einem Stift oder spitzen Gegensta ...

Einpflanzen

Die bewurzelten Ableger k├Ânnen jetzt in erdgef├╝llte T├Âpfe umgepflanzt werden. Hier bilden sie dann nach und nach neue Bl├Ątter und wachsen zu eigenst├Ąndigen Pflanzen heran.

Gie├čen

Da die Bl├Ątter der Usambaraveilchen sehr empfindlich sind, empfiehlt es sich, die Pflanze von unten zu gie├čen, d. h. kurz in ein Wasserbad oder in einen mit Wasser gef├╝llten Untersetzer zu stellen und nach einigen Minuten das ├╝bersch├╝ssigen Wasser zu ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
2 Bewertungen, insg. 10 Punkte
Tina Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 06.02.2009
Anleitungen: 49
Kommentare: 2

Sie sind jetzt Fan von Tina

Views: 6151    Erstellt am: 07.03.2009
Kategorien: Haushalt & Garten
Kommentare zur Anleitung: 1
Weitere interessante Anleitungen
Richtige Pflege von Petunien von Tina
Egal, ob als Mischbepflanzung auf dem Balkon oder als Kübelpflanze auf der Terrasse – ...
Balkonpflanzen richtig d├╝ngen und pflegen von Annika
Das Gießen der Balkonpflanzen sowie das regelmäßige Düngen gehören zu ...
Buchsbaum Steckling: Buchs selber vermehren von Siggi
Für Blumenbeete sind Einfassungen aus Buchs ein stilvoller Rahmen. Hier eine Anleitung zur ...
Automatische Bew├Ąsserung / Urlaubsbew├Ąsserung f├╝r Zimmerpflanzen von putzebiene
Es gibt Zimmerpflanzen, die keine Staunässe vertragen, aber zugleich keinen Tag ohne Wasser ...
Kaktus Pflege: Wie pflege ich Kakteen richtig? von Tina
Kaktus Pflege ist nicht immer so leicht, wie man denken mag. Nur wenige Zimmerpflanzen sind so ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Letzte Besucher
Intro (gesamt: 4 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Usambaraveilchen vermehren

Intro

Wer die Usambaraveilchen richtig pflegt, hat fast das ganze Jahr über Freude an den Blüten. Besonders im Winter erfreut diese Zimmerpflanze Pflanzenliebhaber.

Sie lassen sich problemlos zu jeder Zeit vermehren.

Hier Tipps dazu:

 

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Usambaraveilchen vermehren


Schritt 1: Ableger

Man benötigt pro Pflanze nicht mehr als ein einzelnes Blatt. Hierzu trennt man einfach ein gesundes Blatt samt dem kompletten Stiel von der Mutterpflanze ab.

Usambaraveilchen vermehren


Schritt 2: Wurzelbildung

Verwenden Sie ein wasserdichtes Gefäß und spannen Sie eine Aluminium- oder Frischhaltefolie - wie auf dem Foto abgebildet – als Abschluss über und ziehen Sie dies mit einem Gummi straff. Nun können Sie vorsichtig mit einem Stift oder spitzen Gegenstand Löcher in die Folie stechen. In jedes Loch wird mit dem Stiel voran ein Blatt gesteckt. So hängen die Stiel-Enden im eingefüllten Wasser und die Blätter bleiben aber trocken. Diese sind sehr wasserempfindlich.

Stellen Sie den Behälter an einen hellen, aber sonnenlosen Platz bei Zimmertemperatur. Falls der Wasserstand im Gefäß sinkt, füllen Sie etwas Wasser nach, sodass die Blätter von Wasser umgeben bleiben.

Nach 3 bis 4 Wochen haben sich an den Stielenden dichte Wurzelbärte gebildet.

 

Usambaraveilchen vermehren


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Pflanzenableger, Mutterpflanze, Gartenkenntnisse
1 Kommentar
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von senseo72, am 30.03.2009 um 11:15 Uhr

Hallo. Ich w├╝rde anstelle der Alufolie auf einen Gefrierbeutel zur├╝ckgreifen. Der reisst nicht so schnell und man durchgucken. Dann sieht man direkt, wenn der Wasserstand sinkt. LG senseo72