Wie erkenne ich eine originale Louis Vuitton Keepall 60 Monogram?

Das ist ganz einfach, ich m√∂chte hier anhand ein paar Bildern beschreiben, wie man nicht auf ein billiges Louis Vuitton Taschen¬†Plagiat aus Fernost hereinf√§llt. Viele der Merkamle sind auch auf andere Taschen von Louis Vuitton √ľbertragbar, jedoch geh ...

Gesamtansicht √ľberpr√ľfen

Der erste und leichteste Schritt, ist die Gesamtansicht zu √ľberpr√ľfen! Was macht die Tasche f√ľr einen Eindruck! Man muss das Monogram vergleichen, es h√∂rt auf jeder Seite genau mit dem Zeichen auf, mit dem es auf der anderen Seite angefangen hat! (Zu ...

√úberpr√ľfung der Hardware

Mit Hardware sind s√§mtliche Metallteile gemeint wie z.B. Rei√üverschluss, Nieten, √Ėsen etc. Die HW ist bei den meisten LV Produkten eher matt genau wie auch bei der Keepall hier (Bei Fakes ist sie immer meist stark gl√§nzend). So sieht die HW aus! (sie ...

Weitere Bilder von dem RV Zipper

Hier seht ihr noch weitere Bilder vom Reissverschluss Zipper der Keepall 60.

Der Henkel/ Henkelaufhängung

Nun den Henkel und die Henkelaufhängungen begutachten!   Das ersteBild zeigt die Henkel Innenansicht, die bekommen Faker meist nie besonders gut hin! Die Henkelinnenseiten haben immer auf jeder Seite 8(acht) Stiche, siehe Bild 1! Und das ist bei jede ...

Stempel auf der Tasche

Eine originale LV Tasche egal welches Modell, muss mind. einmal einen Stempel mit der Aufschrift ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† ¬ģ ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†LOUIS VUITTON ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† ¬†PARIS ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†made in France ¬† aufweisen! (siehe Bild) Bitte beacht ...

Das Tascheninnere

Nun werfen wir einen Blick in das Innere der Tasche. Die Tasche ist innen aus rehbraunen Baumwollgewebe verkleidet. Innen gibt es links einen Datacode, er beschreibt das Herstellungsdatum und den Herstellungsort. Rechts von dem Datacode wurde ein "D- ...

Zubehör und weitere allgemeine Infos

Bei einem Kauf einer Keepall bekommt man noch: ein Schloss mit zwei Schl√ľsseln, beides weisen die gleiche Nummer auf (Mein Schloss/ Schl√ľssel weisen jetzt die Nr. 306 auf). VORSICHT: Bei Fakes ist es meist die Nr. 318! einen Adressanh√§nger, den man ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
7 Bewertungen, insg. 35 Punkte
keepall Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 26.10.2008
Anleitungen: 1
Kommentare: 3

Sie sind jetzt Fan von keepall

Views: 45228    Erstellt am: 26.10.2008
Kommentare zur Anleitung: 5
Weitere interessante Anleitungen
Ratgeber: Original Louis Vuitton Taschen kaufen von Kamikaze
Kaum eine andere Modemarke dieser Welt wird so oft kopiert wie Louis Vuitton. Die Taschen und ...
Jeans Handtasche selber machen von UHU
Wenn Sie eine Jeans haben die sie nicht mehr gebrauchen können, dann werfen Sie sie nicht weg, ...
Stabile Box herstellen von Rosenfreundin
aus zwei Bonbondosen und Reißverschluß. ...
Windel-Tasche optimal packen von Jana-S
Trotz Baby will heutzutage jede junge Mutter oder Vater mobil bleiben und unbeschwert mit seinem ...
Wendetasche- Tasche- Kindertasche selber nähen von supernova
Süße Wendetasche für Kinder! Super einfach zu nähen, auch für ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 7 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt
  • 5. Schritt
  • 6. Schritt
  • 7. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Wie erkenne ich eine originale Louis Vuitton Keepall 60 Monogram?

Intro

Das ist ganz einfach, ich möchte hier anhand ein paar Bildern beschreiben, wie man nicht auf ein billiges Louis Vuitton Taschen Plagiat aus Fernost hereinfällt.

Viele der Merkamle sind auch auf andere Taschen von Louis Vuitton übertragbar, jedoch geht es hier speziell um die LV Keepall 60 Monogram mit bandouliere (Schultergurt)! Zur kurzen Info: Die LV Keepall 60 band. kostet derzeit bei LV im Shop 825,00€

Die nächsten Preiserhöhungen stehen aber sicherlich schon an! *zwinker*

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Wie erkenne ich eine originale Louis Vuitton Keepall 60 Monogram?


Schritt 1: Gesamtansicht √ľberpr√ľfen

Der erste und leichteste Schritt, ist die Gesamtansicht zu überprüfen! Was macht die Tasche für einen Eindruck!

Man muss das Monogram vergleichen, es hört auf jeder Seite genau mit dem Zeichen auf, mit dem es auf der anderen Seite angefangen hat! (Zur besseren Ansicht, Bilder mit rotem Kreis)

Das beste und erste Indiz ist aber das Muster zwischen den beiden Lederstreifen, hier gibt es je nach Größe also 45cm, 50cm, 55cm und 60cm kleine Unterschiede! Das Muster der 60er Größe muss in der Mitte genau SO aussehen, nicht anders!

Gesagt sei noch, dass das LV des Monogrames auf einer Seite "Kopf" steht, denn das Monogram wird in einem durch vernäht! Das ist ein wichtiges Indiz für die Echtheit!

 

 

Schritt 2: √úberpr√ľfung der Hardware

Mit Hardware sind sämtliche Metallteile gemeint wie z.B. Reißverschluss, Nieten, Ösen etc.

Die HW ist bei den meisten LV Produkten eher matt genau wie auch bei der Keepall hier (Bei Fakes ist sie immer meist stark glänzend).

So sieht die HW aus! (siehe Bilder)

 

Die Nieten tragen eine "Louis Vuitton" Prägung.

Der RV trägt als Prägung ein einfaches "LV"

Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: ein gutes Auge
5 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von Sabrina, am 26.10.2008 um 12:55 Uhr

Wow, das nenne ich mal eine ausf√ľhrliche und hilfreiche Anleitung. So sollte es selbst einem Laien m√∂glich sein, eine Louis Vuitton Keepall F√§lschung aus Asien zu erkennen! Die Mitglieder werden es dir danken!!!

von Gothic_Girl, am 08.12.2008 um 14:32 Uhr

super tipps! hab mir in hong kong und italien paar mal solche taschen angeschaut, aber war mir nie sicher, ob das gut gemacht ist. now I know, danke!!

von coladashine, am 25.03.2011 um 08:58 Uhr

das ist echt super, jetzt kenn ich mich etwas mehr in der welt der taschen aus ;)

von lali99, am 11.04.2011 um 16:37 Uhr

guter Tipp:)sehr ausf√ľhrlich

von lali99, am 13.04.2011 um 15:17 Uhr

es lohnt sich garnicht mehr solche originaltaschen zu kaufen heutzutage wird alles gefälscht