Zuckerpeeling selbermachen

Ein hübsches Glas mit hausgemachtem Zuckerpeeling ist ein schönes Geschenk und die Chancen sind gut, dass du alle Zutaten in deiner Küche findest. Es ist ein Körperpeeling - man reibt damit unter der Dusche den Körper in kreisenden Bewegungen ab. Hin ...

Zutaten

Du brauchst: Eine Tasse Zucker. Ich mag den braunen, weil er etwas nach Karamell duftet, du kannst aber genauso gut weißen Zucker nehmen. 2 TL Grobes Meersalz Olivenöl Ätherisches Öl zum Beduften wenn du magst. Ich habe für mein Peeling Laven ...

Zubereitung

Nun mischst du in einer Schüssel den Zucker, das Salz und 10 EL Olivenöl. Anschließend gibtst du einige Tropfen ätherisches Öl und Vitamin E dazu. Sei mit dem ätherischen Öl sparsam. Ich würde empfehlen nicht mehr als 5 Tropfen auf eine Tasse Zucker ...

Voilá

Wenn du alles gut vermischt hast brauchst du die Masse nur noch abzufüllen, ein kleines Kärtchen ans Glas hängen und einer glücklichen MamaOmaFreundinTina unterm Tannenbaum zu überreichen (oder selbst benutzen und in ungeahntem Glanz erstrahlen).

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
5 Bewertungen, insg. 23 Punkte
FrauLiebe Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 21.12.2008
Anleitungen: 2
Kommentare: 0

Sie sind jetzt Fan von FrauLiebe

Views: 28686    Erstellt am: 21.12.2008
Kommentare zur Anleitung: 7
Weitere interessante Anleitungen
Peelingmaske selber machen von Carolina_24
Ob im Urlaub oder zu Hause, eine selbstgemachte Peelingmaske wirkt Wunder und ist zudem noch ...
Tipps für schönere Fußnägel von Kosmetikgirl
Besonders im Sommer in Sandalen sind die gepflegten Fußnägel ein schöner Anblick. ...
Sugar Scrub mit Lieblingsduft von ich-auch
Sugar Scrub ist ein tolles Peeling für Hand und Körper ! Da ich es selber herstelle , ...
Tolles Peeling / Badezusatz selbst gemacht von Plaetzchenpurzel
Nichts ist schöner als eine entspannende Fußmassage oder ein wohltuendes Bad. Ich habe ...
Richtige Anwendung von Selbstbräuner von Jenny
Die Richtige Anwendung von Selbstbräuner ist gar nicht so einfach. Allzuschnell kann es ...
Mitmachen & gewinnen!
Expli sucht die besten Ideen fĂĽr das ultimative Summer Feeling Expli sucht die besten Ideen fĂĽr das ultimative Summer Feeling

Lass uns an deinen kreativsten Sommer-Ideen teilhaben und zeig uns in einer Anleitung, wie du sie umgesetzt hast! ... mehr erfahren

Teilnahme bis: 24.08.2014 Aktuelle Teilnehmerzahl: 14
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 3 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Zuckerpeeling selbermachen

Intro

Ein hübsches Glas mit hausgemachtem Zuckerpeeling ist ein schönes Geschenk und die Chancen sind gut, dass du alle Zutaten in deiner Küche findest. Es ist ein Körperpeeling - man reibt damit unter der Dusche den Körper in kreisenden Bewegungen ab. Hinterher die Reste einfach mit warmen Wasser abspülen.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Zuckerpeeling selbermachen


Schritt 1: Zutaten

Du brauchst:

Eine Tasse Zucker. Ich mag den braunen, weil er etwas nach Karamell duftet, du kannst aber genauso gut weißen Zucker nehmen.

2 TL Grobes Meersalz

Olivenöl

Ätherisches Öl zum Beduften wenn du magst. Ich habe für mein Peeling Lavendel und Melisse gemischt. Sei vorsichtig mit Citrusölen, weil die Haut vieler Leute darauf etwas empfindlich reagiert.

Nach Belieben kannst du noch etwas Vitamin E dazu geben. Das gibt es in jeder Drogerie in kleinen Gelatinekapseln. Einfach aufpieken und Flüssigkeit rausdrücken.

Zuckerpeeling selbermachen


Schritt 2: Zubereitung

Nun mischst du in einer Schüssel den Zucker, das Salz und 10 EL Olivenöl. Anschließend gibtst du einige Tropfen ätherisches Öl und Vitamin E dazu. Sei mit dem ätherischen Öl sparsam. Ich würde empfehlen nicht mehr als 5 Tropfen auf eine Tasse Zucker zu nehmen, denn das Peeling soll unter der Dusche verwendet werden und da kann es auch mal mit der ein oder anderen Schleimhaut in Kontakt kommen und wir wollen uns mit sowas ja nicht den ganzen Vormittag versauen.

Zuckerpeeling selbermachen


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Zucker, Meersalz, Olivenöl, Glas, ätherisches Ă–l,
7 Kommentare
Schreiben auch Sie einen Kommentar zu dieser Anleitung
 

von Kamikaze, am 21.12.2008 um 13:52 Uhr

Hallo Fräulein Liebe,

hervorragende Bilder un d sehr schön erklärt. Ich habe noch nach einem Last-Minute Geschenk für meine Freundin gesucht. Dein Zuckerpeeling wird ihr sicher sehr gefallen.

LG

Kamikaze

von Meike, am 21.12.2008 um 14:05 Uhr

GlĂĽckwunsch zu deiner ersten Expli, ist sehr gelungen. Ich habe auch eine Anleitung zum Thema Peeling erstellt: Lippenpeeling selber machen.

Allerdings habe ich keine schönen Bilder dabei... wollte die noch nachreichen.

von Raffaela, am 21.12.2008 um 19:15 Uhr

Was selber gemachtes als Geschenk ist doch immer schön...aber ein paar glitzernde Ohrringe oder ein schickes Armband (muss ja nicht so viel kosten) erfreut die Damenherzen auch immer!! ;-)

von Vanessa, am 21.12.2008 um 22:09 Uhr

Ich sehen schon, ich bin hier bei Expli in bester Gesellschaft: auch ich suche noch Geschenkideen zum Selbermachen auf den letzten DrĂĽcker. Nun bin ich aber fĂĽndig geworden. Danke FrauLiebe.

von Carolina_24, am 22.12.2008 um 14:23 Uhr

Guckt mal, habe im Sommer in Italien ein "Braunes Zucker" Peeling gemacht mit Olivenöl http://www.expli.de/anleitung/peelingmaske-selber-machen-959/

von Meike, am 06.01.2009 um 17:03 Uhr

Inzwischen gibt es auf Expli eine weitere tolle Anleitung, die erklärt wie man ein Peeling / Badezusatz selber macht.

von 8teenaly, am 06.04.2009 um 13:46 Uhr

Werde das gleich mal fĂĽr mich ausprobieren!