Zwiebeln ohne Tränen in Würfel schneiden

Tränende Augen gehören bald der Vergangenheit an. Das lästige Schneiden von Zwiebeln ärgert täglich Millionen von Menschen und dennoch kommen in den seltensten Fällen richtig schöne Zwiebel Würfel dabei heraus.Dabei kann die Lösung so einfach sein. A ...

Zwiebel halbieren

Legt eure Zwiebel auf das Schneidbrett und halbiert sie mit einem scharfen Messer so, dass im Querschnitt lauter kleine Zwiebelringe zu erkennen sind. Schneidet die Zwiebel nicht in die andere Richtung, da es ansonsten sehr schwer werden kann dieser ...

Äußere Zwiebelschale entfernen

Entfernt nun von den beiden Zwiebelhäften die äußere, ausgetrocknete Haut um ein oder zwei Schichten, so dass nur noch die frische Zwiebel zu sehen ist.Entfernt aber nicht die beiden Enden der Zweibel, da wir sie im Folgenden für das Schneiden der Zw ...

Schachbrett Muster in Zwiebel schneiden

Die beiden gesäuberten Zwiebelhälften werden nun mit ihren Enden auf das Schneidbrett gestellt. Mit dem Messer versucht ihr nun ein Schachbrettmuster in die Zwiebel zu schneiden, ohne dass die einzelnen Scheiben vom Zwiebelende abfallen. Dies ist bes ...

Zwiebelscheiben schneiden

Nachdem ihr ein schönes Schachbrettmuster in die Zwiebelhälften geschnitten habt ohne die Zwiebel zu zerfleddern, müsst ihr nun einzelne Scheiben von der Zwiebel herunter schneiden.Dazu könnt ihr die Zwiebel entweder seitlich auflegen und abschneiden ...

Über diese Anleitung
Diese Anleitung bewerten:
8 Bewertungen, insg. 30 Punkte
Kamikaze Sende mir eine private Nachricht
Mitglied seit: 07.08.2008
Anleitungen: 21
Kommentare: 157

Sie sind jetzt Fan von Kamikaze

Views: 23569    Erstellt am: 14.07.2008
Kategorien: Kochen & Genießen
Kommentare zur Anleitung: 0
Weitere interessante Anleitungen
Mango richtig schneiden & schälen von Kamikaze
Eine Mango zu essen ist nicht immer ganz so einfach:  entweder ist sie schon so reif und ...
Rezept: Holzfällersteak mit Zwiebeln braten von kuechengoetter.de
Fleischfans und echte Grillmeister freuen sich über ein deftiges Holzfällersteak. Dazu ...
Pasta Rezept: Lachs Nudeln mit Bärlauch Sauce von kuechengoetter.de
Nudeln muss man nicht immer mit Tomatensauce essen - statt Spaghetti Bolognese kommen heute mal ...
Rezept: Lasagne al forno selber machen von kuechengoetter.de
Zur italienischen Küche gehört Lasagne: ob Lasagne mit Gemüse, vegetarische Lasagne, ...
BBQ vegetarisch: gemischtes Grill Gemüse von kuechengoetter.de
Für alle, die beim Grillen nicht immer nur auf Fleisch zurückgreifen möchten, haben ...
Kostenloser Newsletter
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Intro (gesamt: 4 Schritte)
Alle
Schritte
  • 1. Schritt
  • 2. Schritt
  • 3. Schritt
  • 4. Schritt

Anleitung an einen Freund senden

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
Die Email wurde verschickt
Senden an *
Name *
Von *
Betreff
* Pflichtfelder

Zwiebeln ohne Tränen in Würfel schneiden

Intro

Tränende Augen gehören bald der Vergangenheit an. Das lästige Schneiden von Zwiebeln ärgert täglich Millionen von Menschen und dennoch kommen in den seltensten Fällen richtig schöne Zwiebel Würfel dabei heraus.

Dabei kann die Lösung so einfach sein. Alles was man zum Durchführen dieser Anleitung braucht sind eine Zwiebel, ein scharfes Messer sowie ein Schneidbrett als Unterlage.

Melden Sie sich kostenlos an, um diese Werbung dauerhaft auszublenden.

Zwiebeln schneiden


Schritt 1: Zwiebel halbieren

Legt eure Zwiebel auf das Schneidbrett und halbiert sie mit einem scharfen Messer so, dass im Querschnitt lauter kleine Zwiebelringe zu erkennen sind. Schneidet die Zwiebel nicht in die andere Richtung, da es ansonsten sehr schwer werden kann dieser Anleitung zu folgen.

Schritt 2: Äußere Zwiebelschale entfernen

Entfernt nun von den beiden Zwiebelhäften die äußere, ausgetrocknete Haut um ein oder zwei Schichten, so dass nur noch die frische Zwiebel zu sehen ist.

Entfernt aber nicht die beiden Enden der Zweibel, da wir sie im Folgenden für das Schneiden der Zwiebelwürfel noch benütigen werden.

Zwiebelschalen, Zwiebel


Kosten: gering hoch

Schwierigkeit: gering hoch


Benötigte Materialien: Eine Zwiebel Scharfes Messer Schneidebrett
0 Kommentare
Es sind noch keine Kommentare zu diesem Schritt vorhanden, seien Sie der Erste und schreiben Sie einen Kommentar!