« DIY Batman Lampe / Scheinwerfer selber bauen | Startseite | Voll automatische elektrische Armbrust bauen »

Leidenschaftliche Bastler: Interview mit Izabella von Maedchenwahn

Bitte weiterempfehlen
Leidenschaftliche Bastler im EXPLI Interview

Das heutige Interview durften wir mit Izabella von Maedchenwahn führen. Lieblingstextilien und andere nicht mehr gebrauchte Materialien werden von Izabella in liebevoller Handarbeit zu Kuschelchen, Happy Monsterchen, Taschen und Täschchen, Kissen, Anhänger, Anstecker und noch vieles mehr verwandelt. Ihre Produkte kann man direkt über ihre Website oder ihren Dawanda Shop kaufen. Außerdem könnt ihr ihre neuesten Werke in ihrem Blog bestaunen.

Stell Dich doch bitte kurz vor. Wer bist Du und was macht Du?

Izabella von Mädchenwahn im EXPLI Interview

Ich heiße Izabella, ich bin 32 Jahre alt, Mama von Herr Carlo [zweieinhalb Jahre], Innenarchitektin und als Frau Wahn berichte ich in meinem Blog maedchenwahn aus meiner bunten Recycling-Welt.

Welches kreative Hobby ist deine absolute Leidenschaft und wie bist Du dazu gekommen?

Seit meiner Kindheit beschäftige ich mich mit Gestalten, Malen, Zeichen und Nähen. Durch mein Studium der Innenarchitektur konnte ich mein Wunsch erfüllen und die Kreativität im Beruf weiter leben. In der Schwangerschaft habe ich mich wieder vertärkt mit dem Nähen beschäftigt und dabei die erste Kuschelchen Kollektion entworfen. Der allererste Haudrauf Bär war das Begrüßungsgeschenk für meinen Sohn. Darauf hin gab es viele positive Rückmeldungen und die ersten Nachfragen von Freunden und Bekannten. So entstand mein Label MAEDCHENWAHN eine kleine aber feine [nicht nur] Textil Recycling Manufaktur.

Von wem oder was lässt Du Dich bei deinem Hobby inspirieren?

Mein Leben und meine Umwelt sind die Inspiration. Ich laufe gern durch die Strassen, vorallem im Herbt und Winter wenn es schnell dunkel wird und man schon mal paar Blicke in die beleuchteten Fenster werfen kann.

Izabella von Mädchenwahn im EXPLI Interview

Erinnerungen sind eine gute Inspirationsquelle oder ein schöner Waldspaziergang. Oft sehe ich aber einfach die alten Textilien vor mir liegen und schon habe ich die Idee was daraus werden soll.

Und natürlich mein Sohn inspiriert mich täglich - Herr Carlo, die kleine Muse.

Was treibt Dich immer wieder an neue Ideen in die Tat umzusetzen?

Sobald ich eine Idee im Kopf habe kann ich nicht anders als sie sofort umzusetzten. Also, zack, an die Nähmaschine und losgenäht. Manchmal ist es jedoch sehr schwierig mit der Arbeit direkt loszulegen. Deswegen habe ich immer mein Skizzenbuch dabei und verewige dort die Einfälle.

Schaffst Du es, mit deinem Hobby Geld zu verdienen oder vertrittst Du eher die Meinung, dass man Hobby und Arbeit trennen sollte?

Maedchenwahn ist für mich nicht nur ein Hobby. Es ist mein Herz und Blut. Mein größter Wunsch für die Zukunft ist, mit meinem Label den Lebensunterhalt bestreiten zu können. Was natürlich nicht sehr einfach ist - aber was ist schon einfach im Leben? Und für meinen Traum kämpfe ich mit größter Kraft und Überzeugung.

Izabella von Mädchenwahn im EXPLI Interview

Hast Du ein Do-it-yourself Projekt auf das Du richtig stolz bist?

Das ist was in Planung für Anfang des nächsten Jahren. Aber noch geheim!
Ich sag nur:

° Eine Zusammenarbeit mit einer Freundin und ebenfalls Kreativen °

Das Thema werden Kinder und Kostüme sein Mehr Details wird es rechtzeitig in meinem Blog geben.

Wie tauscht Du dich am liebsten mit anderen Kreativen im Internet aus?

Internet an sich finde ich ein gutes Medium. Durch das Bloggen habe ich viele Menschen und ihre Welt kennengelernt, Tipps, Anregungen und Rückmeldungen bekommen und bei dem ein oder anderen Problem ist die Blogrunde sehr hilfreich.

Außerdem nutze ich Myspace und Facebook um Kontakte zu knüpfen und zu pflegen sowie auf Maedchenwahn aufmerksam zu machen.

Welches befreundete Blog und dessen Besitzer sollen wir unbedingt mal interviewen?

Zu meinen Blog Favoriten gehören:

Das Team von EXPLI dankt Dir herzlich für das Interview!


Bitte weiterempfehlen


Wollen Sie uns zu diesem Eintrag etwas mitteilen?

Über dieses Blog

EXPLI ist die große Do-it-yourself Community zum Dokumentieren eigener Projekte und Bestaunen cooler Ideen in Form von Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Selbermachen.

In unserem Blog wollen wir über Neuigkeiten auf expli.de, die DIY Szene und laufende Wettbewerbe auf EXPLI berichten.

Twitter & RSS Feed

EXPLI wird unterstützt durch